Campingplätze in Engadin St. Moritz




Winter



Anreisebeschreibungen Passüberquerung mit Wohnwagen

Malojapass: 1815 m ü. M., sehr kurvenreiche Passstrasse, wohnwagentauglich Steigung max. 11%, Klasse: 2, Sommer + Winter geöffnet
Julierpass: 2284 m ü. M., sehr gut ausgebaute Passstrasse, wohnwagentauglich Steigung max. 13%, Klasse: 1, Sommer + Winter geöffnet
Berninapass: 2328 m ü. M., sehr gut ausgebaute Passstrasse, wohnwagentauglich
Im Winter oft schwierig zu fahren! Steigung max. 12%, Klasse: 1, Sommer + Winter geöffnet
Albulapass: 2312 m ü. M., Anhängerverbot, nur für schmale Reisemobile geeignet
Breite max. 2,30 m, Höhe max. 3,30 m, Steigung max. 12%, Klasse: 3, Winter (ca. Anfangs Dezember - Mitte Mai) geschlossen
Ofenpass: 2149 m ü. M., gut ausgebaute Passstrasse, wohnwagentauglich Steigung max. 12%, Klasse: 2, Sommer + Winter geöffnet
Flüelapass: 2383 m ü. M., gut ausgebaute Passstrasse, wohnwagentauglich Steigung max. 12%, Klasse: 2, Winter (ca. Anfangs Januar - Anfangs Mai geschlossen)
Autoverlad
Vereina:




Info:
Klosters + Sagliains (Susch), Fahrdauer 18 min., alle 30 min. Breite max. 2,50 m, Fahrzeuge ab Eckhöhe 3,30 m müssen 15 min. vor Abfahrt bereit sein, wohnwagentauglich Sommer + Winter geöffnet

http://www.rhb.ch Autoverlad: http://www.rhb.ch/autoverlad
Landeck –
Scuol –
Zernez –
Samedan
Kein Alpenübergang, keine Autobahngebühr, wohnwagentauglich Landeck - Scuol, Klasse: 1, Sommer + Winter geöffnet. Von Deutschland Anreise über Fernpass (1209 m ü. M. Steigung max. 8%).
Klasse 1:
Klasse 2:
Klasse 3:
leicht / facile / easy
mittel / media / medium
eng / stretto / narrow

Im Winter ist für alle Zufahrten Winterausrüstung erforderlich!
Beachten Sie den aktuellen Strassenzustand unter:
http://www.engadin.stmoritz.ch/strassenzustand