Eventscorecard

Finanzielle Unterstützung Ihrer Veranstaltung durch Engadin St. Moritz


In der Region Engadin St. Moritz finden jährlich rund 1500 Events statt, was das Oberengadin zum Veranstaltungsmekka macht. Aufgrund der zahlreichen Anträge auf Unterstützung, die an Engadin St. Moritz gelangen, wurde im Jahr 2008 der Entscheid gefällt, eine Event Scorecard einzuführen, mit dem Ziel, ab Winter 2010/11 die Mittelallokation nachvollziehbar und transparent zu gestalten.

Dieser Entscheid stützt sich auf den Leistungsauftrag des Kreisrates (Artikel 5.39 gestützt): “Engadin St. Moritz unterstützt Veranstaltungen von destinationsübergreifender Bedeutung anhand von einheitlichen und transparenten Anforderungskriterien mit finanziellen Beiträgen im Rahmen des Budgets und integriert die Veranstaltungen in die Vermarktungsplattform“.

Engadin St. Moritz hat in Zusammenarbeit mit dem Institut für Tourismuswirtschaft (ITW) der Hochschule Luzern und Rütter & Partner die Event Scorecard erarbeitet. Dieses Instrument ermöglicht es Engadin St. Moritz, Veranstaltungen aufgrund verschiedener Kriterien zu bewerten.

Eventveranstalter, die neu beabsichtigen, einen Unterstützungsbetrag bei Engadin St. Moritz einzureichen, werden gebeten, den nachfolgenden Triagefragebogen, bestehend aus fünf Fragen, auszufüllen. Basierend auf diesen Angaben, ermittelt Engadin St. Moritz diejenigen Veranstaltungen, die nach zusätzlichen Abklärungen für einen Beitrag in Frage kommen.

Wir werden Sie nach Erhalt des Fragebogens innert 14 Tagen kontaktieren.


Visiter:
Facebook Twitter YouTube Engadin St. Moritz Instagram