Corviglia - St. Moritz

Corviglia - St. Moritz

 offen  teilweise offen   geschlossen 

Kinderwagentauglich ist der Bergweg zwar nicht, denn zu Beginn und am Ende der Tour sind einige etwas steilere Abstiege zu bewältigen. Doch die ansonsten einfache Tour eignet sich hervorragend für Familien. Die Aussicht auf die Dörfer St. Moritz, Celerina und Samedan ist traumhaft. Ab Marguns verläuft die Strecke auf dem Märchenwäg bevor sie rechts weg nach St. Moritz - Chantarella-Bahn geht. Auf dem Märchenweg dreht sich alles um die drei Wunderblumen bei den Felsnadeln «Trais Fluors». Die liebevoll erzählte Geschichte der Schweizer Schriftstellerin Sina Semadeni-Bezzola wird auf elf illustrierten Tafeln in Deutsch, Rätoromanisch und Italienisch dargestellt - und motiviert auch müde, kleine Berggänger.

 

 

Start: Bergstation Standseilbahn Chantarella-Corviglia
Ziel: St. Moritz Dorf
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Wanderzeit: Richtung St. Moritz: circa 1 Stunde, 29 Minuten
Richtung Corviglia: circa 2 Stunden, 9 Minuten
Höhendifferenz: 25 m Aufstieg
662 m Abstieg
Jahreszeit: Juni - Oktober
Hotelangebote und Ferienwohnung finden