Ospizio Bernina

Ospizio Bernina

 offen  teilweise offen   geschlossen 

Der Berninapass (2328 m.ü.M.) ist einer der eindrücklichsten Übergänge in den Alpen, er führt vorbei an den majestätischen Gletschern des Berninamassivs: Morteratsch, Cambrena und Palü. Zwischen den beiden Seen des Berninapasses Lago Bianco und Lej Nair liegt die Wasserscheide, im Süden das Einzugsgebiet der Adria und im Norden dasjenige des Schwarzen Meeres. Auch verläuft hier die Sprachgrenze zwischen italienisch im Valposchiavo und Veltlin und rätoromanisch beziehungsweise deutsch im Engadin. Spektakulär und einzigartig ist die offene Linienführung der Rhätischen Bahn mit Halt am höchst gelegenen Ort, dem Ospizio Bernina.

Das Ospizio Bernina ist zugleich Ausgangspunkt von Bike- und Wanderwegen, sowie vom Ökostrompfad, der vom Ospizio über Alp Grüm bis nach Cavaglia führt.


Information & Buchung

7710 Poschiavo
Karte

Hotelangebote und Ferienwohnung finden