Bernina Glaciers – Diavolezza und umliegende Täler

Bernina Glaciers – Diavolezza und umliegende Täler

 offen  teilweise offen   geschlossen 

Das Bernina-Gebiet zwischen Morteratsch und Cavaglia besticht schon seit jeher durch seine atemberaubende Schönheit. Im Zentrum steht dabei das ewige Eis mit der einmaligen Aussicht von der Bergstation Diavolezza auf das Bernina-Massiv, dem einfachen Gletscherzugang zum Morteratsch-Gletscher über den Themenweg oder den sehenswerten Gletschermühlen in Cavaglia. Mit der spektakulären, zum UNESCO-Welterbe gehörenden Berninalinie der Rhätischen Bahn, sind die Höhepunkte miteinander verbunden und bequem erreichbar.

Pontresina - Val Roseg - Pontresina
Pontresina - Val Roseg - Pontresina
Mehr
Der Weg führt über kristallklare, moosangereicherte Bäche und durch einen ursprünglichen Wald.
Val Roseg - Tschierva Hütte
Val Roseg - Tschierva Hütte
Mehr
Piz Bernina, Piz Roseg und der Tschiervagletscher liegen einem zu Füssen.
Morteratschgletscher - Pontresina
Morteratschgletscher - Pontresina
Mehr
Die einfache Tour führt vom Restaurant Morteratsch zum Aussichtspunkt Chünetta und zurück nach Pontresina.
Gletscherwanderung Diavolezza - Morteratsch
Gletscherwanderung Diavolezza - Morteratsch
Mehr
Auge und Ohr für den Gletscher: Auf Erlebnistour am Morteratschgletscher.
Diavolezza - Munt Pers
Diavolezza - Munt Pers
Mehr
Ein gut ausgebauter, aber schmaler Bergweg führt auf den Munt Pers mit seiner fantastischen Aussicht.
Diavolezza - Sass Queder
Diavolezza - Sass Queder
Mehr
Die einfache, halbstündige Rundwanderung führt von der Diavolezza aus durch das schönste Panorama der Alpen.
Diavolezza - Lej da Diavolezza
Diavolezza - Lej da Diavolezza
Mehr
Das Wandererlebnis für Trittsichere – mit annähernd 900 Höhenmetern Abstieg.
Diavolezza - Lej da las Collinas
Diavolezza - Lej da las Collinas
Mehr
Der kindertaugliche Wanderweg führt über 1100 Höhenmeter von der Berg- zur Talstation Diavolezza.
Hotelangebote und Ferienwohnung finden