Dorfführung S-chanf

Dorfführung S-chanf

 offen  teilweise offen   geschlossen 

600 Einwohner, von denen jeder Zweite Rätoromanisch spricht. Ein intakter historischer Dorfkern, der einen unwiderstehlichen, ursprünglichen Charme ausstrahlt. Eine Kultur, die sich noch ganz auf ihre romanischen Wurzeln besinnt.

Und eine Natur vor der Haustür, die so einzigartig ist, dass sie im grossen Stil unter Schutz gestellt wurde: Der Flecken S-chanf vor den Toren des Schweizerischen Nationalparks hat zwar in den vergangenen Jahrzehnten stark an Bedeutung für den Oberengadiner Tourismus gewonnen, sich aber sein Traditionsbewusstsein unverkrampft bewahrt.

Engadiner Lebensart wird hier nicht zelebriert, sondern ganz alltäglich gelebt. S-chanf liegt am Eingang zum herrlichen Val Trupchun, dem wildreichsten Tal in ganz Europa, ist Ausgangspunkt für Weitwanderungen nach Livigno, Etappenhalt auf dem alten Säumerweg nach Davos und beliebtes Ziel für Inline-Langstreckenläufer.

Ort S-chanf
Daten, Zeiten 02.07. – 08.10.2018,
jeweils montags, um 16.30 Uhr
Dauer ca. 1 - 1 1/2 Std.
Sprachen Deutsch, Italienisch
Treffpunkt Tourist Information S-chanf
Kosten keine
Bemerkungen anschliessend wird ein Apéro offeriert




Kontaktstelle/Buchung

S-chanf Tourist Information
7525 S-chanf
T +41 81 854 22 55
s-chanf@estm.ch
Karte

Hotelangebote und Ferienwohnung finden