Romanische Sprache

Romanische Sprache

 offen  teilweise offen   geschlossen 

Wem der melodiöse Singsang der Einheimischen Spanisch vorkommt, liegt insofern nicht ganz daneben, als dass Rätoromanisch wie Spanisch und Italienisch zu den neolateinischen Sprachen gehört. Es gilt als eine der ältesten noch gesprochenen Sprachen überhaupt – und ist eine der drei offiziellen Amtssprachen im Kanton Graubünden. Zwar existiert Rätoromanisch auch als Schriftsprache, doch wird es vor allem gesprochen: In fünf dermassen unterschiedlichen Dialekten, dass man sich untereinander nicht versteht. Im Oberengadin weit verbreitet ist das Puter, das auch an den Schulen gepflegt wird. Und das dank Internet-Livestream von «Radio Rumantsch» (RR) weltweit empfangen werden kann.

Weitere Informationen

Website Romanische Sprache

Hotelangebote und Ferienwohnung finden