Legende des Dragun da Macun

Legende des Dragun da Macun

 offen  teilweise offen   geschlossen 

Seit unbekannter Zeit, hoch über Lavin, in der Val Zeznina, liegt die Laviner Alp Macun. Sechs Bergseen reihen sich dort hintereinander. Der grösste ist ein Wundersee.
Ein entsetzlicher Drache haust darin.
Zuweilen steigt er aus dem Wasser auf, schüttelt die Flügel, schaut sich um. Grässlich ist er anzuschauen. Eine riesige, abscheuliche Bestie. Manchmal geht er an Land, schleicht umher, greift sich ein Rind und zieht es in den See. Aber, wenn er nichts findet, bringt der Hunger ihn zum Brüllen, sein Gebrüll ist schrecklich anzuhören und füllt das ganze Tal.
Wirft man einen Stein in diesen Drachensee und trifft den Drachen so schäumt der See auf, wie bei einem Sturm so stark Nebelschwaden hüllen den See ein. Dann steigt der Nebel auf, sehr schnell und ein Platzregen geht nieder.

 

Die Wanderung zu den Seen finden Sie unter: GPS Wanderung Zernez - Lais da Macun - Lavin


Informationen

Nationalpark Besucherzentrum
Via d'Urtatsch 2
7530 Zernez
T +41 81 851 41 41
Info@nationalpark.ch
http://www.nationalpark.ch

 

Hotelangebote und Ferienwohnung finden