Alpabzug Celerina

Alpabzug Celerina

 offen  teilweise offen   geschlossen 

Festlicher Umzug zum Ende des Alpsommers.

Haben sich die Kühe den Sommer über an besten Alpenkräutern gütlich getan, werden sie im September von den Bergweiden ins Tal getrieben, wo sie auf den Bauernhöfen überwintern. Für diesen Alpabzug putzen die Sennen nicht nur die Tiere heraus, wobei sie diese mit kunstvollen Glocken und traditionellem Schmuck versehen, sie kleiden sich auch selber in prächtiges Älplergewand. Denn sie wissen: Die Strassen vor den Dörfern sind mit Schaulustigen gesäumt. Und in Celerina kommt es zum grossen Älplerfest.



Hotelangebote und Ferienwohnung finden