Klettergarten Val da Camp, Lungacqua

Klettergarten Val da Camp, Lungacqua

 offen  teilweise offen   geschlossen 

Das Val da Camp mit seinen verschieden farbigen Seen ist ein landschaftliches Juwel. Lichte Lärchen- und Föhrenwälder wechseln mit blühenden Wiesen begleitet vom Rauschen des Baches „Val da Camp“. Zuhinterst übereinander die drei Seen Lägh da Saoseo, Scispadus und Viola.
Am „Fusse“ der Seen liegt die SAC-Hütte Saoseo der Sektion Bernina. Die Hütte ist der ideale Ausgangspunkt oder Zwischenstation für Wanderungen, alpine Klettereien, Ski- und Biketouren. Seit einigen Jahren gibt es aber auch zwei Sportklettergebiete unweit der Hütte. Der Klettergarten Lungacqua wurde schon vor mehr als 20 Jahren durch Bergführer Paul Nigg eingerichtet und als Ausbildungsplatz genutzt. Bergführer Enzo Nogara hat ab ca. 2002 den Klettergarten gründlich saniert und mit Bohrhaken und Ketten versehen. Die Routen an den Gneisfelsen sind nicht sehr lange, kompakt und bevorzugen den guten Reibungskletterer. Der lauschige Ort mit der Wiese und einem kleinen Bach ist perfekt um mit Anfängern oder Kindern erste Gehversuche im vertikalen Gelände zu üben.


Zugang/Standort
Vom Engadin fährt man über den Berninapass und hinunter bis zum kleinen Weiler Sfazù (1’622 m). Hier befindet sich auf der rechten Strassenseite ein grosser Parkplatz. Nun geht es zu Fuss in ca. 1 1/4 Std. oder mit dem Bike bis zur SAC-Hütte Saoseo. Eine Postautolinie fährt ab Anfang Juni bis Ende Oktober bis Lungacqua und zur Alp Camp. Von der Saoseo-Hütte folgt man dem kleinen Bach in nördlicher Richtung für ca. 5 Min. und man steht bereits vor den Kletterfelsen.


Information & Buchung

Tourist Information Pontresina
Via Maistra 133
7504 Pontresina
T +41 81 838 83 00
pontresina@estm.ch
Karte

Weitere Informationen

Gemeinsam Aktiv

Hotelangebote und Ferienwohnung finden