Fischen im Engadin

Fischen im Engadin

 offen  teilweise offen   geschlossen 

Munter sprudelnde Bäche, glasklare Bergseen, rauschende Gletscherflüsse und friedliche Seebuchten: Das Engadin ist ein einzigartig vielseitiges Wasserreich. Und ein Paradies für Angler. Denn in seinen Gewässern tummeln sich seit jeher überdurchschnittlich viele Fische. Von der Talebene auf 1800 Meter bis in hochalpine Höhen finden sich Gewässer, in denen ambitionierte Fischer ebenso auf ihre Kosten kommen wie Gelegenheitsangler oder Kinder, die zum Spass «Würmchen baden» möchten.
Fischerpatente und Saisonzeiten
Fischerpatente und Saisonzeiten
Mehr
Information über Patente, Saisonzeiten, sowie allgemeine Regeln.

Weitere Informationen

Wassertemperaturen Bademöglichkeiten

Hotelangebote und Ferienwohnung finden