Mountainbike-Tour Piz Nair über 3 Fluors nach Samedan

Mountainbike-Tour Piz Nair über 3 Fluors nach Samedan

Am 25.6.16 öffnet der Piz Nair (3057m ü. M.). Mountainbikes werden transportiert, es muss noch mit vereinzelten Schneefeldern gerechnet werden. Mountainbikes werden neben der Luftseilbahn Piz Nair ebenfalls in der Standseilbahn St. Moritz Dorf-Chantarella, Chantarella-Corviglia sowie in der Gondelbahn Celerina-Marguns transportiert. Der Flow Trail auf der Corviglia, der Foppettas Flow Trail sowie zahlreiche weitere Trails rund um die Corviglia sind bereit für einen flowigen Start in die Mountainbike-Saison.

Bequem mit den Bergbahnen ab Celerina bis auf Piz Nair, den St.Moritzer Hausberg auf 3059 MüM. Eine kurze Pause im Panorama Restaurant lohnt sich nicht nur wegen des fantastischen Panoramas auf die umliegenden 3000er und die Bernina Gruppe, sie dient auch der Akklimatisation, denn danach startet ein Single Trail Feuerwerk der Extraklasse. Nach 800 Meter Warm Up über die Pisten Trasse kommt der Einstieg in den Single Trail zur Fuorcla Schlattain und durch das Vals Schlattain hinab bis zum Lej Alv. Danach folgt eine flache Passage bis hin zur kurzen Schiebepassage, 80 Höhenmeter unterhalb der Chamanna Saluver. Der folgende Trail Abschnitt bis zur Bergstation des Sessellifts 3 Fluors ist durchgehend fahrbar und überwindet weitere 200 Höhenmeter. Die anschliessende Traverse direkt unterhalb der 3 Felsnasen, denen der Berg seinen Namen verdankt (3 Fluors = 3 Blumen) führt zur Bergflanke Selin mit der eindrücklichen Sicht auf die Engadiner Hochebene und das Bernina Tal. Den folgenden Trail über Padella und Alp Muntatsch bis nach Bever kann man kaum beschreiben, man muss ihn fahren. Von Bever geht es über die Hauptstrasse zurück nach Samedan, Celerina oder St.Moritz.


Tourbewertung

Schönheit 5 (0-5)
Techn. Schwierigkeitsgrad 4 (0-5)
Phys. Schwierigkeitsgrad 3 (0-5)

Tourdaten

Länge:
Aufstieg:
Zeit:
Max. Höhe:
20.4 km
405 m
3 h
3022 m ü.M.

Region: St. Moritz

Startpunkt: Celerina, Talstation

Orte an der Route: Celerina - Piz Nair - Lej Alv - 3Fluors - Munt da la Bes-cha - Alp Muntatsch - Samedan - Celerina

Tourenblatt: Tourenblatt anzeigen / speichern

Varianten: Variante A: Verkürzter Einstieg: Von Corviglia direkt zum Lej Alv. Variante B: Früher Ausstieg: Vom Lej Alv zurück nach Corviglia. Variante C: Von 3 Fluors hinunter nach Marguns und Celerina.

Die Tour führt durch hochalpines Gelände. Bei Schnee und dichtem Nebel sollte die Tour nicht gefahren werden. Warme Kleidung, Regenschutz und Handschuhe gehören zu jeder Zeit zur Grundausrüstung. Nie alleine befahren! Die Anfahrt mit den Bergbahnen ist bei der Fahrzeit nicht berücksichtigt.



Weitere Infos



Daten Download

GPX-Datei KML-Datei


Letzte Änderung: 10.04.2018 16:28:15
Hotelangebote und Ferienwohnung finden