Wanderung Schellenursliweg

Wanderung Schellenursliweg

Die Geschichte von Schellenursli gehört in der Schweiz noch immer zu den beliebtesten. Sie spielt zwar in Guarda im Unterengadin, aber der Brauch, um den es geht, kennt man im ganzen Engadin: Am alljährlichen «Chalandamarz» wird dem Winter mit lautem Schellengeläute der Garaus gemacht. Der Schellenursliweg St. Moritz führt in authentischer Ambiente von Salastrains zur Heidihütte und weiter nach St. Moritz Dorf und erzählt mit Bildern und Holzskulpturen die Geschichte. Dabei geniesst man während rund 45 Minuten einen Ausblick auf eine Landschaft wie aus dem berühmten Bilderbuch.


Tourbewertung

Schönheit 2 (0-5)
Techn. Schwierigkeitsgrad 1 (0-5)
Phys. Schwierigkeitsgrad 1 (0-5)


Tourdaten

Länge:
Aufstieg:
Zeit:
Max. Höhe:
2.3 km
650 m
0.75 h
2048 m ü.M.

Region: St. Moritz

Startpunkt: Salastrains, St. Moritz

Orte an der Route: Salastrains - St. Moritz

Tourenblatt: Tourenblatt anzeigen / speichern

Varianten: Variante A: Standseilbahn St. Moritz - Chantarella; zu Fuss bis Salastrains (650 m / 50 Höhenmeter bergauf) Variante B: Luftseilbahn Signal; zu Fuss bis Salastrains (800 m / 80 Höhenmeter bergab)

Der Weg ist kinderwagentauglich.



Weitere Infos



Daten Download

GPX-Datei KML-Datei


Letzte Änderung: 02.06.2017 11:42:46
Hotelangebote und Ferienwohnung finden