Wanderung Steinböcke, Bartgeier,(Bären?) im Nationalpark (2)

Wanderung Steinböcke, Bartgeier,(Bären?) im Nationalpark (2)

Die Cluozza Hütte liegt mitten in der Ruhe und Abgeschiedenheit. Sie bietet herrliche Ausblicke in die unberührte Natur und ist ideal für einfache Übernachtungen. Am Morgen kann die kurze Strecke nach Zernez, die oftmals abwärts führt, abgewandert werden. Eine andere Möglichkeit bietet Variante A. Dazu wählt man den steilen Aufstieg hinter der Hütte, der zur Fuorcla Murtèr führt. Unterwegs sieht man vor allem frühmorgens viel Wild (Hirsche, Gämsen, Steinböcke...). Der Abstieg auf der anderen Seite führt durch Legföhren und bietet eindrückliche Ausblicke auf die kanadisch anmutenden Wälder des Nationalparks. Beim Parkplatz 3 kann man den Bus nach Zernez nehmen.


Tourbewertung

Schönheit 3 (0-5)
Techn. Schwierigkeitsgrad 3 (0-5)
Phys. Schwierigkeitsgrad 2 (0-5)


Tourdaten

Länge:
Aufstieg:
Zeit:
Max. Höhe:
7.7 km
324 m
2.5 h
2126 m ü.M.

Region: St. Moritz

Startpunkt: Chamanna Cluozza

Orte an der Route: Chamanna Cluozza - Bellavista - Zernez

Tourenblatt: Tourenblatt anzeigen / speichern

Varianten: Variante A: Chna. Cluozza - Fuorcla Murtèr - P 3 der Ofenpassstrasse (Länge: 7.4 km / Höhendifferenz: 783 hm / Zeitbedarf: 3.5 h)

Die Strecken sind gut markiert, können jedoch an einigen Stellen etwas schmaler und mit losem Schotter bedeckt sein.



Weitere Infos



Daten Download

GPX-Datei KML-Datei


Letzte Änderung: 11.04.2013 00:00:00
Hotelangebote und Ferienwohnung finden