Fahrrad-Tour Swiss Cycling Tour 6: Martina - Chur

Fahrrad-Tour Swiss Cycling Tour 6: Martina - Chur

Schwere Tour von der österreichischen Grenze immer dem Inn-Fluss entlang der grandiosen Hochebene des Engadins folgend. Später über den Albulapass und durch die wilde Schiinschlucht nach Chur, der ältesten Schweizer Stadt und Kantonshauptort von Graubünden.


Tourbewertung

Schönheit 70 (0-5)
Techn. Schwierigkeitsgrad 5 (0-5)
Phys. Schwierigkeitsgrad 5 (0-5)

Tourdaten

Länge:
Aufstieg:
Zeit:
Max. Höhe:
152 km
2300 m
10.75 h
2312 m ü.M.

Region: St. Moritz

Startpunkt: Martina, Dorf

Orte an der Route: Martina - Scoul - Ftan - Ardez - Guarda - Lavin - Susch - Zernez - S-chanf - La Punt (nach Samedan) - Albulapass - Preda - Bergün - Filisur - Tiefencastel - Alvaschein - Thusis - Rothenbrunnen - Domat/Ems - Chur

Tourenblatt: Tourenblatt anzeigen / speichern

Varianten: Varianten A: B,C,D,E,F,G: Führt über Nicht-Naturstrassen Busverlad von Martina nach Scoul (Minus 270 Höhenmeter). Bitte telefonisch voranmelden unter +41 (0)81 864 1683. Bahnverlad von Samedan (La Punt) nach Preda (Minus 630 Höhenmeter)

Der Albula-Pass ist von ca. Juni bis November geöffnet. Zwischen Tiefencastel und Thusis und Hauptstrasse mit gefährlichen Tunnels - Velolicht einschalten.



Weitere Infos



Daten Download

GPX-Datei KML-Datei


Letzte Änderung: 19.02.2014 14:45:47
Hotelangebote und Ferienwohnung finden