Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

10. Dezember...


...mit Christian Schutz, Gärtnermeister, Celerina

Der Herr der Christbäume

Bilder:


«DEN Engadiner Weihnachtsbaum gibt es leider nicht; hier oben wachsen sie halt zu wenig schnell. Von den rund 2500 Christbäumen, die wir in Celerina verkaufen, sind die meisten aus Deutschland. Besonders beliebt ist die Nordmanntanne, besonders exklusiv ist aber die Nobilistanne. Die tönt ja auch schon nach etwas Besonderem. Unsere kleinsten Bäume sind so um die 60 Zentimeter, die grössten können aber bis 12 Meter sein. Wir freuen uns immer sehr, wenn wir einen solchen Baum aufrichten dürfen. Meistens ist das in einem Hotel wie dem ‚Kulm’ in St. Moritz oder dem ‚Kronenhof’ in Pontresina.»


Medienpolicy

Wir unterstützen Medienschaffende gerne bei der Recherche, vermitteln Kontakte und bieten verschiedene Aktivitäten an, in erster Linie aus folgenden Märkten:

  • Volumenmärkte: Schweiz, Deutschland, Italien
  • Wachstumsmärkte: SA, UK, Russland, Japan
  • Partnermärkte: China, Indien, GCC, Skandinavien, Österreich, Kanada, Brasilien/Lateinamerika
Das Akkreditierungsformular unterstützt uns dabei, die Anfragen schnell und effizient zu bearbeiten.