Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

Der Tourismusrat von Engadin St. Moritz tagt zum letzten Mal


Engadin St. Moritz

St. Moritz, 22. März 2018 – Der Tourismusrat der Destination Engadin St. Moritz hat anlässlich seiner letzten Sitzung den Jahresbericht und die Jahresrechnung 2017 der Tourismusorganisation Engadin St. Moritz verabschiedet. Der Tourismusrat wurde 2007 ins Leben gerufen, um die neugegründete Tourismusorganisation strategisch zu begleiten. Als Sprachrohr der Leistungsträger und weiterer touristisch interessierter Kreise haben die Tourismusräte eine wichtige Rolle bei der Positionierung der Destination gespielt.

Dateien:
Bilder:


Mit dem Zusammenzug der 11 Oberengadiner Tourismusbüros zur Tourismusorganisation Engadin St. Moritz (TO ESTM) im Jahr 2007 hatte der Kreisrat über 30 Vertreter aus touristisch interessierter Kreise bestimmt, die an der Strategie der Destination mitgewirkt haben. Sigi Asprion hat den Tourismusrat während der ersten Amtsperiode bis 2010 präsidiert, anschliessend hat der Vorstandspräsident der Tourismusorganisation Hugo Wetzel diese Aufgabe übernommen. Im Kanton Graubünden wurden die politischen Kreise und somit die Trägerschaft der Tourismusorganisation per Ende 2017 aufgelöst; die Engadin St. Moritz Tourismus AG hat am 1. Januar 2018 die Aufgaben der TO ESTM übernommen.

Medienkontakt für weitere Informationen

Engadin St. Moritz Tourismus AG
Roberto Rivola, Leiter Unternehmenskommunikation
Via San Gian 30                                  
CH - 7500 St. Moritz
T +41 81 830 08 21
F +41 81 830 08 18     
                        
www.engadin.stmoritz.ch


Video

Sie benötigen ein Video der Marke St. Moritz oder Engadin? Gerne steht Ihnen unsere Mitarbeiterin Bild und Videoproduktion zur Verfügung.

Bild & Videoproduktion
Maïté Werder
T +41 81 830 08 05
maite.werder@estm.ch

Video Download

Sommer Videos:
Videos mit deutschem Claim
Videos mit englischem Claim

Winter Videos:
Videos mit deutschem Claim
Videos mit englischem Claim