Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

Eisklettern: Kurse für Einsteiger und das 1. Ice Climbing Festival


Alles senkrecht in der Eiswand

St. Moritz, 26.11.2007 - Wer eine eiskalte und faszinierende Herausforderung sucht, sollte es einmal mit Eisklettern probieren. Diese Spezialdisziplin des alpinen Kletterns hat sich aus den klassischen Eiswandtouren entwickelt. Die Kletterer erklimmen mit Hilfe von Steigeisen und speziellen Eispickeln senkrechte zugefrorene Wasserfälle
und Eiszapfen. Im Engadin gilt vor allem Pontresina als das Mekka der Eiskletter-Fans. Dank engagierter Bergführer entstehen alljährlich im Winter in der Pontresiner Schlucht und an der Nordostwand der „Corn da Diavolezza“ imposante Eisröhren, die wie riesige Orgelpfeifen wirken.

Dateien:
Bilder:


Die Elite der Eiskletterer findet sich zum 1. Ice Climbing Festival Pontresina ein und lässt sich beim Speed Wettkampf am Corn da Diavolezza am 29. und 30. März 2008 bestaunen. Interessierte und Anfänger können unter Anleitung der Profis erste Versuche in der Eiswand wagen. Wer die faszinierende Sportart erst noch erlernen möchte, ist bei der Kletterschule Govertical.ch den der Schweizer Bergsteigerschule Pontresina gut aufgehoben.


Das Eisklettercenter Pontresina liegt in der Pontresinaschlucht bei der alten Brücke Punt’Ota, mitten im Dorf Pontresina. Es verfügt im Winter über natürliche Eiswände sowie künstliche Eisfälle, die mit Hilfe einer fest installierten Sprinkleranlage erzeugt werden und bietet so beste Trainingsmöglichkeiten und Raum für Kurse. Die Kletterschule Govertical.ch bietet ab dem 15. Dezember bis Ende März täglich Eiskletterkurse für 250 CHF pro Person inklusive Material an. Mit Anmeldung kann man zudem jeden Freitag von 18-20 Uhr sogar „Nachtklettern“. Und am 22./23. Dezember sowie am 26./27. Januar bietet Govertical.ch in der Eiskletterschlucht Workshops zu 300 CHF pro Person an, bei denen unter Anleitung eines Eiskletterprofis das neueste Material getestet werden kann. Am 29. und 30. März 2008 wird das 1. Ice Climbing Festival Pontresina im Oberengadin auf der Diavolezza stattfinden. Vielerorts ist das gefrorene Wasser schon geschmolzen, die Eiskletter-Saison neigt sich dem Ende zu und die Wettkampf-Entscheidungen sind gefallen. Nicht in Pontresina!
Am künstlich vereisten Corn unterhalb der Diavolezza wird es einen spektakulären Speed-Wettbewerb in Zweier-Teams über drei Seillängen geben.


Nach einer Qualifikationsrunde werden sich die Final-Teams im Kampf gegen die Zeit zu Extremleistungen antreiben. Ein außergewöhnliches Erlebnis für Zuschauer und Teilnehmer, das von der Bergbahnen ENGADIN St. Moritz AG, Pontresina Tourismus, der Kletterschule Govertical.ch und Black Diamond initiiert wurde. In den beliebten Workshops rund um den Wettkampf können sowohl neugierige Anfänger, wie auch ambitionierte Eiskletterer Theorie und Praxis von den weltbesten Athleten lernen. In kleinen Gruppen zeigen die Top-
Cracks ihre Tipps und Tricks in einer abgesicherten Umgebung. Weitere Informationen sowie Anmeldungen für die Workshops und den Wettkampf erhalten Sie unter www.Ready2Climb.com.


In einer Höhe von 2.800 Metern wartet am Corn da Diavolezza eine hundert Meter abfallende Eiswand mit 70 bis 100 Grad Neigung auf ihre Bezwinger. Bereits während der Fahrt mit der Diavolezza Bahn bis zur Mittelstation kann man auf der Höhe von Mast vier die eiskalte Herausforderung beäugen und sich schon mal eine ideale Kletter-Route überlegen. Erfahrene Bergsteiger benötigen für die erste technisch erzeugte Eiskletterwand im Engadin mit Schwierigkeitsgraden von W3 bis W7 zwischen zwei und dreieinhalb Stunden. Die Kletterer haben die Wahl zwischen mehreren attraktiven Strecken-Varianten über vier Seillängen. Wer will, kann später auf ein oder zwei Brettern über die Pisten der Diavolezza zurück ins Tal gleiten. Alternativ ist auch ein Rücktransport mit dem Motorschlitten möglich.


Wen es eiskalt erwischt hat und sich für das Eisklettern erwärmt, findet unter www.govertical.ch, www.bergsteiger-pontresina.ch und www.divolezza.ch weitere Informationen.

An verschiedenen Terminen bietet die Schweizer Bergsteigerschule Pontresina in der Wintersaison 2007/2008 Zwei-Tages-Basiskurse zum Eisklettern an. Die Teilnehmer lernen das Klettern an geneigten bis senkrechten Eiswänden, üben das Anbringen von Sicherungen im Eis und können außerdem Testmaterial von verschiedenen Herstellern ausprobieren. Die Kurse kosten 250 CHF bzw. 150 Euro pro Person und finden am 19. und 20. Januar, 2. und 3. sowie 16. und 17. Februar und noch einmal am 1. und 2. März 2008 statt.


Medienkontakt für weitere Informationen
Diese und weitere Medien-Mitteilungen sowie Informationen finden Sie online unter www.engadin.stmoritz.ch/media.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Public Relations                 
Engadin St. Moritz         
Via Serlas 23                    
CH- 7500 St. Moritz            
T +41 81 830 08 12           
F +41 81 830 08 18            
                       
www.engadin.stmoritz.ch


Medienpolicy

Wir unterstützen Medienschaffende gerne bei der Recherche, vermitteln Kontakte und bieten verschiedene Aktivitäten an, in erster Linie aus folgenden Märkten:

  • Volumenmärkte: Schweiz, Deutschland, Italien
  • Wachstumsmärkte: SA, UK, Russland, Japan
  • Partnermärkte: China, Indien, GCC, Skandinavien, Österreich, Kanada, Brasilien/Lateinamerika
Das Akkreditierungsformular unterstützt uns dabei, die Anfragen schnell und effizient zu bearbeiten.