Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

Personelles Engadin St. Moritz


Leitung Unternehmenskommunikation besetzt

St. Moritz, 01.02.2013 – In der Kommunikation der Tourismusorganisation Engadin St. Moritz wird es künftig eine Trennung zwischen Unternehmenskommunikation und Märkte-PR geben. Dies um einerseits in den rascher als geplant zu erschliessenden Märkten zielgerichtet vorgehen zu können und andererseits die Kommunikation der Tourismusorganisation nach innen sowie im Wirtschaftsumfeld zu festigen.

Dateien:
Bilder:


Per Anfang Mai wird Roberto Rivola als Leiter Unternehmenskommunikation zu Engadin St. Moritz stossen. Der ausgewiesene Kommunikationsexperte leitet seit 1998 die Unternehmenskommunikation des BAKOM (Bundesamt für Kommunikation). Der Tessiner Roberto Rivola wird mit seiner langjährigen Erfahrung in der Unternehmenskommunikation und dem Eventbereich die Kommunikation der Tourismusorganisation nach innen und im Wirtschaftsumfeld gestalten, die Kooperationen mit Lizenzpartnern von St. Moritz vertiefen sowie im Teilpensum beziehungsweise im Mandat auch die Unternehmenskommunikation der FIS Alpinen Skiweltmeisterschaften 2017 betreuen.

Die Leitung des Teams Märkte-PR übernimmt Angela Rupp, seit zweieinhalb Jahren Mitarbeiterin Public Relations von Engadin St. Moritz. Das Team wird sich künftig auf die Produkte-PR in den 17 von Engadin St. Moritz bearbeiteten Märkte konzentrieren können.


Medienpolicy

Wir unterstützen Medienschaffende gerne bei der Recherche, vermitteln Kontakte und bieten verschiedene Aktivitäten an, in erster Linie aus folgenden Märkten:

  • Volumenmärkte: Schweiz, Deutschland, Italien
  • Wachstumsmärkte: SA, UK, Russland, Japan
  • Partnermärkte: China, Indien, GCC, Skandinavien, Österreich, Kanada, Brasilien/Lateinamerika
Das Akkreditierungsformular unterstützt uns dabei, die Anfragen schnell und effizient zu bearbeiten.