Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

Rückblick Sommersaison 2009


Engadin St. Moritz schliesst Sommersaison über Erwartung

St. Moritz, 15.12.2009 - Die Destination Engadin St. Moritz kann trotz Minus auf einen guten Sommer zurückblicken. Mit einem Rückgang von 2.9% an Hotelübernachtungen verlief die Sommersaison 2009 deutlich besser als erwartet.

Bilder:


Den Sommer 2009 schliesst die Destination Engadin St. Moritz mit -2.9% an Hotelübernachtungen. Dieses Ergebnis übertrifft die Erwartungen deutlich. Prognostiziert worden war ein Minus von rund 6-7%. Der Logiernächterückgang von 2.9% ist insbesondere auf den Wegfall der Raiffeisenaktion zurückzuführen. Diese trug mit rund 3% der Übernachtungen zum Spitzenergebnis vom Vorjahr bei. Der Sommer 2007 konnte dieses Jahr gar um 2% übertroffen werden. Der gute Abschluss ist vor allem dem starken August, der im Vergleich zum Vorjahr nochmals um 1.6%, respektive rund 4000 Übernachtungen zulegen konnte, zu verdanken.

Vier neue Pauschalangebote
Engadin St. Moritz hatte sich auf den herausfordernden Sommer mit vier neuen Angeboten in den Bereichen Mountainbike, Familien, Albula-Bernina und Kultur sowie der verstärkten Kommunikation des Angebots „Bergbahnen inklusive“ fokussiert. Damit konnten Gäste mit einem äusserst attraktiven Preis-Leistungsverhältnis in jedem Segment für Bergferien begeistert werden.


Medienpolicy

Wir unterstützen Medienschaffende gerne bei der Recherche, vermitteln Kontakte und bieten verschiedene Aktivitäten an, in erster Linie aus folgenden Märkten:

  • Volumenmärkte: Schweiz, Deutschland, Italien
  • Wachstumsmärkte: SA, UK, Russland, Japan
  • Partnermärkte: China, Indien, GCC, Skandinavien, Österreich, Kanada, Brasilien/Lateinamerika
Das Akkreditierungsformular unterstützt uns dabei, die Anfragen schnell und effizient zu bearbeiten.