Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

Sommerevents Engadin St. Moritz


Auch nach der WM weiterjubeln

St. Moritz, 29.06.2010 - Der Sommer 2010 steht ganz im Zeichen eines Grossevents: der Fussball-WM in Südafrika. Die Region Engadin St. Moritz bietet mit Ihren Events und Angeboten auch abseits des runden Leders die Möglichkeit weiterzujubeln, mitzufiebern und sich mitreissen zu lassen. Der Bergsommer 2010 glänzt mit einem Feuerwerk an Veranstaltungen für jegliche Interessen.

Dateien:
Bilder:


Wer den Sommer trotz Fussball-WM in der Schweiz verbringt und etwas an frischer Bergluft erleben will, sollte in die Region Engadin St. Moritz reisen. Denn hier bieten Events abseits des runden Leders die Möglichkeit mitzufiebern, Freudentränen zu vergiessen, zu jubeln, anzufeuern und natürlich zu feiern.

Sportevents als WM-Alternative
Einen Ball zu versenken wird im Juli auch in St. Moritz von Bedeutung sein - einen Golfball. Auf dem St. Moritzer Hausberg Corviglia findet vom 16. bis 17. Juli die 1. «Alpine Cross Country» Golf-Trophy statt - der höchstgelegene Golfevent der Schweiz. Der Golfcourse wird Golfspieler, die das absolut Aussergewöhnliche lieben, verblüffen: 9 Holes über eine Länge von rund 2500 Metern, auf einer Höhe zwischen 2400 und 2530 m ü. M. und vom Abschlag werden die Fairways «Cross Country» über herrliche Alpweiden führen.

Wenn Mannschaften um Millimeter kämpfen und den Sieg vor Augen haben, dann ist vom «St. Moritz Match Race» die Rede. Zwölf Mannschaften, darunter die besten Skipper der Welt, bieten vom 31. August bis 5. September ein Kopf-an-Kopf-Rennen auf dem St. Moritzersee. Auf der Tribüne am See können Zuschauern ihrer Mannschaft die Daumendrücken und sie zum Sieg anfeuern.

Zähne zusammenbeissen und Verfolger abschütteln heisst es am Bike Marathon. Am 28. August führt dieser rund um den Schweizer Nationalpark.

Events für Auge und Ohr
Für Hühnerhaut sorgen die Musikalischen Highlights, die mehr zu bieten haben als Sprechgesänge und La-Ola-Wellen. Ein Ohr- und Augenschmaus der besonderen Art erwartet die Besucher der «Opera St. Moritz» vom 26. Juni bis 10. Juli. Wolfgang Amadeus Mozarts «Le nozze di figaro» wird durch Sils klingen und die Zuschauer von den Sitzen reissen.

Italiener, Deutsche und Schweizer singen sich unter die Haut der Gäste. Zum ersten Mal findet diesen Herbst die Konzertreihe «Voices on Top» statt. Vom 7. bis 10. Oktober in Pontresina treten Stimmgrössen wie Umberto Tozzi und Stephan Eicher auf.

Gefeiert und mitgetanzt wird am «Festival da Jazz St. Moritz», Jazz in seiner Ursprungsform im legendären Dracula Club. Das «Festival da Jazz St. Moritz» bietet vom 15. Juli bis 15. August eine Bühne für nationale und internationale Künstler: Hautnaher Musikgenuss in intimem Club-Ambiente.

Vom 27. August bis 5. September verwandelt das 3. «St. Moritz Art Masters» St. Moritz während rund zehn Tagen zum Mekka der Kunst- und Kulturszene. Zum dritten Mal stellen an diesem 10-tägigen Kulturanlass national und international bekannte Künstlern an ungewöhnlichen Orten im Engadin ihre Kunst aus. Der «Walk of Art» führt Kunstinteressierte zu den Werken von Künstlern wie Miquel Barcelò, Stephan Balkenhol, Ilya und Emilia Kabakov, Wim Delvoye oder Gino de Dominicis. In verschiedenen Gesprächen können sich Gäste zudem unter der Leitung des bekannten Kunstkritikers Bazon Brock mit dem Thema «Kunst oder Kult» auseinander setzen.


Medienpolicy

Wir unterstützen Medienschaffende gerne bei der Recherche, vermitteln Kontakte und bieten verschiedene Aktivitäten an, in erster Linie aus folgenden Märkten:

  • Volumenmärkte: Schweiz, Deutschland, Italien
  • Wachstumsmärkte: SA, UK, Russland, Japan
  • Partnermärkte: China, Indien, GCC, Skandinavien, Österreich, Kanada, Brasilien/Lateinamerika
Das Akkreditierungsformular unterstützt uns dabei, die Anfragen schnell und effizient zu bearbeiten.