Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

St. Moritzer Delegation präsentierte in London 150 Jahre Wintertourismus


Über 50 Medienvertreter waren vor Ort.

St. Moritz, 3. Oktober 2014 – Am 30. September 2014 war die Tourismusorganisation Engadin St. Moritz gemeinsam mit Vertretern des Kulm Hotels St. Moritz, des Cresta Runs, des Ski Weltcups sowie des Gourmet Festivals in London. Dort informierte die St. Moritzer Delegation über 50 britische Medienschaffende über das Jubiläum 150 Jahre Wintertourismus. Themen waren die Entwicklung des Wintertourismus im Oberengadin, die Highlights aus dem Jubiläumsprogramm sowie zukünftige Meilensteine wie die FIS Alpine Ski WM 2017.

Dateien:
Bilder:


Es waren die britischen Gäste im Jahr 1864, welche den Wintertourismus in den Alpen lancierten. Und es sind britische Medienschaffende, welche 150 Jahre später von einer St. Moritzer Delegation in London empfangen und über die damalige Pionierleistungen informiert wurden. Über 50 Medienvertreter aus Grossbritannien sind der Einladung nach London zur Medienkonferenz der Tourismusorganisation Engadin St. Moritz gefolgt. Ariane Ehrat, CEO der Tourismusorganisation, präsentierte den Jubiläumsfilm, der die Entwicklung des Wintertourismus im Oberengadin aufzeigt, stellten die Highlights aus den zahlreichen Events vor, die im Winter 2014/15 das Jubiläum gebührend feiern, und betonten auch wichtige Meilensteine für die Zukunft des Wintertourismus im Oberengadin.

Heinz Hunkeler und Brenda Zimmermann vom Kulm Hotel St. Moritz stellten das heutige Kulm Hotel, ehemals Pension Faller, als Geburtsstätte des Wintertourismus vor. Im Kulm Hotel
St. Moritz erfand der Legende nach der Engadiner Hotelier Johannes Badrutt den Wintertourismus. Reto Mathis informierte über das St. Moritz Gourmet Festival, welches kommendes Jahr zu Ehren der ersten britischen Gäste eine „British Edition“ mit Starköchen aus Grossbritannien wird. Martin Berthod präsentierte die wichtigsten Eckpunkte des FIS Alpinen Skiweltcups in St. Moritz und informierte über die Taufe des ersten Abschnitts der Damenabfahrt auf der Corviglia zu Ehren der Briten. Die Taufe wird am Weltcup der Damen stattfinden, am 24. Januar 2015. James Sunley, Präsident des St. Moritz Tobogganing Club, informierte die Medienschaffenden über den Bau des Cresta Runs im Jahr 1884/85 und über die Sitten und Gepflogenheiten des Clubs.

Nach der gut besuchten Medienkonferenz konnten sich die Medienvertreter mit der St. Moritzer Delegation bei einem Mediendinner austauschen. Zudem wurden Duftkarten des neuen St. Moritz-Dufts «Inviern», der vom bekannten Parfümhersteller Geza Schön entwickelt wurde, sowie Postkarten mit dem Sujet «150 Jahre Wintertourismus» von Christoph Niemann, das Jubiläumsmagazin, sowie das Buch «Schnee, Sonne & Stars» vom NZZ Buchverlag verteilt.

Die Tourismusorganisation Engadin St. Moritz lädt im Oktober 2014 zu weiteren Medienkonferenzen zum Thema 150 Jahre Wintertourismus ein. Am 7. und 8. Oktober wird die Destination eine Medienkonferenz in Milano und Rom geben, am 20. Oktober ist Engadin
St. Moritz in Zürich im Jelmoli an der Bahnhofstrasse und am 23. Oktober 2014 findet eine Medienkonferenz in Köln statt.


Medienpolicy

Wir unterstützen Medienschaffende gerne bei der Recherche, vermitteln Kontakte und bieten verschiedene Aktivitäten an, in erster Linie aus folgenden Märkten:

  • Volumenmärkte: Schweiz, Deutschland, Italien
  • Wachstumsmärkte: SA, UK, Russland, Japan
  • Partnermärkte: China, Indien, GCC, Skandinavien, Österreich, Kanada, Brasilien/Lateinamerika
Das Akkreditierungsformular unterstützt uns dabei, die Anfragen schnell und effizient zu bearbeiten.