Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

St. Moritzer iLounge und Niemann-Illustrationen auf Reisen


Die St. Moritzer „iLounge“ und die Niemann-Illustrationen als Beispiel guten Reise-Designs

St. Moritz, 14. Oktober 2016 – Das Design der neu gestalteten Tourist Information „iLounge“ in St. Moritz Dorf ist im Rahmen der Ausstellung „Gutes Design auf Reisen“ im Designhaus Darmstadt zu sehen. Eine Auswahl der Illustrationen, die der weltbekannte Illustrator Christoph Niemann für die Tourismusorganisation Engadin St. Moritz geschaffen hat, werden ebenfalls vorgestellt. Die Tourismusorganisation sieht sich durch die Auswahl dieser Exponate in ihrem Vorhaben bestätigt, die Gäste überraschend und zeitgemäss vor Ort zu beraten und Feriensehnsucht zu wecken.

Dateien:
Bilder:


Es gibt kaum einen Teil der Kultur, der sich so dynamisch entwickelt wie die Kultur des Reisens. Die Ausstellung von Hessen Design e.V. im Designhaus Darmstadt untersucht welchen Einfluss gute Gestaltung und gutes Design dabei haben. In der Ausstellung sind eine für die Tourist Information St. Moritz Dorf von Steiner Sarnen gestaltete Steh-Lampe sowie eine Auswahl der St. Moritzer Niemann-Sujets zu sehen. Das innovative Gestaltungskonzept von Steiner Sarnen für die iLounge in St. Moritz Dorf verbindet gemäss den Ausstellungsmachern „Kunst und Design zu einem stimmungsvollen Erlebniswert des Reiseortes St. Moritz“, die Illustrationen von Christoph Niemann „fallen durch ihre farbliche Frische und Strahlkraft ins Auge und repräsentieren das Thema der Feriensehnsucht“, so die Veranstalter.

Die Ausstellung im Designhaus in Darmstadt dauert vom 8. Oktober bis zum 13. November 2016. Hessen Design will dieses Jahr auf die Bedeutung von Design in der heutigen Gesellschaft aufmerksam machen und herausragende Designleistungen vorstellen, die die Innovationskraft des Wirtschaftsfaktors Design widerspiegeln.

Die iLounge ist die Antwort der Tourismusorganisation Engadin St. Moritz auf das digitale Zeitalter. Die Gäste werden auf unkomplizierter Art empfangen, die entsprechend geschulten Mitarbeiter sind Ausflugsberater und Geheimtippvermittler. Die Gäste lernen im Austausch mit den Beratern und Einheimischen auf eine überraschende Art und Weise das Oberengadin vertiefter kennen. Gleichzeitig will die Tourismusorganisation einen Beitrag zur Belebung des Dorfzentrums von St. Moritz leisten und hofft damit, Impulse für weitere Initiativen in St. Moritz auszulösen. Die Neugestaltung erfolgte im Hinblick auf die Ski Weltmeisterschaften St. Moritz 2017.

Website Hessen Design: http://www.hessendesign.de/Gutes-Design-Auf-Reisen.html

Beilage: Bild der Ausstellung (Photo Credit: Valentin Popa)

Medienkontakt für weitere Informationen
Engadin St. Moritz
Roberto Rivola, Leiter Unternehmenskommunikation
Via San Gian 30
CH - 7500 St. Moritz
T +41 81 830 08 03
F +41 81 830 08 18

www.engadin.stmoritz.ch


Medienpolicy

Wir unterstützen Medienschaffende gerne bei der Recherche, vermitteln Kontakte und bieten verschiedene Aktivitäten an, in erster Linie aus folgenden Märkten:

  • Volumenmärkte: Schweiz, Deutschland, Italien
  • Wachstumsmärkte: SA, UK, Russland, Japan
  • Partnermärkte: China, Indien, GCC, Skandinavien, Österreich, Kanada, Brasilien/Lateinamerika
Das Akkreditierungsformular unterstützt uns dabei, die Anfragen schnell und effizient zu bearbeiten.