Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

Winterkampagne 2008/09


Winterkampagne von Engadin St. Moritz lanciert

St. Moritz, 25. November 2008 – Die Winterkampagne der Tourismusorganisation Engadin St. Moritz ist angelaufen. Die Tourismusorganisation setzt dabei auf die letztjährigen Sujets und eine angebotsspezifische Kommunikation in drei Wellen.

Dateien:
Bilder:


Seit Anfang November ist die Winterkampagne von Engadin in den wichtigsten Printtiteln der Schweiz, Deutschlands sowie auf den frequentiertesten Internetseiten dieser beiden Märkte sowie Italiens präsent. Dabei setzt die Tourismusorganisation auf das Kampagnensujet des vergangen Jahres in leicht angepasster Form.

Angebote stehen im Vordergrund
Aufgrund der durch die Wirtschaftskrise erhöhten Preissensibilität setzt Engadin St. Moritz in der Kampagne neben dem Markenversprechen auf angebotsspezifische Kommunikation. Ziel ist es, damit bei bestehenden sowie potentiellen Gästen ein Telefonat oder den Besuch der Internetseite www.engadin.stmoritz.ch auszulösen.

Mehrere Kommunikationswellen
Die Winterkampagne gliedert sich in drei Kommunikationswellen, welche die Vor-, Zwi-schen- und Nachsaison fokussieren. Dabei wird auf die Präsenz in den wichtigsten Print-titeln, sowie Banner auf ausgewählten Onlineportalen der Schweiz, Deutschland und Italien gesetzt. Die erste Welle startete im November mit dem Fokus auf das Ski& Snowboard Special, das St. Moritz City Race und den Alpin Ski Weltcup. Im Januar wird die zweite Welle lanciert, welche vor allem das Ski&Snowboard Special bewirbt und ab Ende März wird mit der dritten Welle das Sun&Snow Special kommuniziert.

Medienkontakt für weitere Informationen
Engadin St. Moritz
Sara Roloff
Via San Gian 30
CH - 7500 St. Moritz
T +41 81 830 08 12
F +41 81 830 08 18
 
www.engadin.stmoritz.ch


Medienpolicy

Wir helfen Medienschaffenden gerne bei der Recherche, vermitteln Kontakte und bieten verschiedene Aktivitäten an, in erster Linie aus folgenden Märkten: Schweiz, Italien, Deutschland, Grossbritannien, Russland, USA, Japan, Belgien, Luxemburg, Skandinavien, Frankreich, China, GCC (Golfstaaten), Indien, Brasilien, Polen, Tschechien. Das Akkreditierungsformular unterstützt uns dabei, die Anfragen schnell und effizient zu bearbeiten.