Museen, Galerien, Bibliotheken

Galerie Karsten Greve, St. Moritz


Beschreibung

Die Galerie Karsten Greve mit Ihrem Standort in St. Moritz wurde im Jahre 1999 als eine der ersten im Oberengadin angesiedelten Galerien mit Fokus auf zeitgenössische Kunst gegründet und feiert dieses Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Das künstlerische Programm der Galerie, die mit weiteren Standorten in Köln (seit 1969) und Paris (seit 1989) vertreten ist, konzentriert sich das auf die internationale Avantgarde nach 1945 und umfasst u.a. Künstler wie Louise Bourgeois, John Chamberlain, Lucio Fontana, Jannis Kounellis, Piero Manzoni und Cy Twombly.

Aktuelle Ausstellung:
„QIU SHIHUA Landscapes“

Die Galerie Karsten Greve St. Moritz freut sich, mit Landscapes eine umfassende Einzelausstellung mit Werken aus den Jahren 2000 bis 2018 des chinesischen Künstlers Qui Shihua (geb. 1940 in Zizhong) zu präsentieren. Seine Gemälde, die auf den ersten Blick wie monochrome Farboberflächen erscheinen, lassen nach längerem Betrachten weiträumige Landschaften in Weißabstufungen erkennen. Diese sind keine realitätsgetreuen Abbilder der Wirklichkeit oder Ergebnisse sorgfältiger Naturbeobachtung; sie resultieren vielmehr aus Selbstbeobachtung und Imagination: In meinen Bildern versuche ich, Visionen jenseits des Sichtbaren zum Ausdruck zu bringen. Dennoch versuche ich auch, die Dinge vollständig und zugleich lebendig darzustellen. Betritt der Betrachter den (Bild)raum, wird er fühlen, wie wirklich sie sind, und er wird merken, wie das, was er sieht, sich jedes Mal ändert, mal zu-, mal abnimmt, je nach seiner inneren Verfassung. (Qiu Shihua).

9. Februar – 20. April 2019

Adresse:

Via Maistra 4
7500 St. Moritz

Telefon Geschäft: +41 81 834 90 34
Telefon Mobile: +41 81 834 90 35
Email: info@galerie-karsten-greve.ch
URL: http://www.galerie-karsten-greve.com

Öffnungszeiten
  • Keine Informationen vorhanden

Leistungen


Gemälde
Kunst
Hotelangebote und Ferienwohnung finden