St. Moritz

News / Events

Die hochkarätigen Kultur- und Sportveranstaltungen sorgen im Sommer wie im Winter für Highlights im Veranstaltungskalender der Region Engadin St. Moritz. Lassen Sie sich bei einzigartigen Anlässen vom abwechslungsreichen Event-Programm mit zahlreichen Höhepunkten begeistern.

Audi FIS Ski World Cup St. Moritz

Die weltbesten Ski-Ladies sorgen für Furore auf den Bündner Pisten: Auf höchstem Niveau messen sich die Skifahrerinnen auf dem Hausberg von St. Moritz im Wettkampf um wertvolle Weltcup Punkte im Super-G und Parallel-Slalom.

Datum: 14.12.2019 - 15.12.2019
Ort: St.Moritz , St.Moritz, Corviglia/Marguns

World Para Alpine Skiing European Cup St. Moritz

Vom 18. bis 21. Dezember 2019 macht der World Para Alpine Skiing Cup in St. Moritz Halt. 80 Sportler aus 18 Nationen messen sich dabei während drei Tagen auf dem St. Moritzer Hausberg Corviglia in den technischen Disziplinen.

Datum: 18.12.2019 - 21.12.2019 11:00
Ort: St.Moritz

Sinfonia Engiadina

Musikalischer Winterzauber und höchster Hörgenuss - die traditionsreichen Konzerte der Sinfonia Engiadina zum Jahresende mit Spitzenmusikern und Solisten von Weltrang begeistern das Engadiner Publikum seit über 30 Jahren.

Datum: 28.12.2019 - 30.12.2019
Ort: Pontresina , Celerina, Sils i.E., Zuoz

Engadiner Post, Posta Ladina

Cologna Dritter am Heimrennen in Davos

Dario Cologna wird in Davos über 15 Kilometer freie Technik Dritter und erkämpft sich, nach fast zwei Jahren, wieder einen Podestplatz. Schneller als Cologna waren nur der Norweger Simen Hegstad Krüger als Sieger und der Russe Sergej Ustjugow. 

Petra Vlhova gewinnt St.Moritzer Paralellslalom

Die Slowakin Petra Vlhova gewinnt am Sonntag den Weltcup-Paralellslalom in St. Moritz vor Anna Swenn-Larsson (SWE) und Franziska Gritsch (A). Wendy Holdener scheidet in den 16.-Finals aus und die beste Schweizerin, Aline Danioth, in den Achtelfinals.

«Träume können wahr werden»

Krisen, Krankheiten und Verluste, all das gehört wie auch die Freuden und Erfolge zum Leben dazu. In dem neuen Song «Sömmis» der Band «Blue Jeans» geht es darum, die eigenen Träume wahr werden zu lassen und nicht aufzugeben.

Machen Sie mit beim Fotowettbewerb

«Weiss» ist das neue Thema des Fotowettbewerbes der EP/PL. Machen Sie mit laden Sie Ihre Bilder hoch unter foto.engadin.online. Zu gewinnen gibt es eine digitale Olympus Systemkamera plus 100 Fotokarten des Siegerfotos. 

Zähne, Pingus und Furunkel

«Heute Gemeindeversammlung» heisst ein Theaterstück von Mike Müller. In der Tat lässt sich an den Gemeindeversammlungen Realsatire in ihrer schönsten Form erleben. So kürzlich auch in St. Moritz.

Seit Sonntag gilt ein neuer ÖV-Fahrplan

Mit dem Fahrplanwechsel vom Sonntag gehen auch in Graubünden verschiedene Verbindungsänderungen einher. Darunter ein teilweiser Halbstundentakt zwischen Landquart und Davos oder Änderungen auf der Vereina- und der Albulalinie der RhB. 

Il «Miracul da Damal» a Tschlin

Daspö ons cumbattan ils da Damal per ün’agricultura e pomicultura sainza adöver da pesticids. In occasiun dal Di internaziunal da las muntognas ha il Kino Tschlin preschantà il film davart quist cumbat.

St.Moritz verliert gegen Weinfelden

Der EHC St. Moritz verliert zuhause gegen den SC Weinfelden mit 0:2. Die Partie war lange offen, die Entscheidung fiel mit einem Doppelschlag in der 51. Minute. Die St. Moritzer konnten danach nicht mehr reagieren.

Onurificaziun per la Chasa Flurina

La Chasa Flurina a Lavin ha survgni il premi da sustegn 2019 da la Sepp Blatter Foundation. Ils conjugals Hintermann-Hiestand spordschan üna dmura per persunas cun handicaps cognitivs, corporals e psichics.

Schweizer Frauenstaffel wieder Dritte

Der Schweizer Frauenstaffel gelingt beim 4x6 Kilometer Staffelrennen im österreichischen Hochfilzen erneut der Sprung aufs Podest. Die Gasparin-Schwestern und Lena Häcki als Schlussläuferin werden trotz einer Strafrunde Dritte. 

Italienischer Doppelsieg im Super-G

Die italienische Skirennfahrerin Sofia Goggia gewinnt am Samstag den FIS-Weltcup Super-G in St. Moritz hauchdünn (+0.01) vor ihrer Landsfrau Federica Brignone und der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin. Lara Gut-Behrami wird 5. und Corinne Suter 6.

Olympische Flamme ist in St. Moritz angekommen

Am Freitagabend ist zum dritten Mal die Olympische Flamme nach St. Moritz gekommen. Aktuell jene der Olympischen Jugendspiele Lausanne 2020 (YOG). Ski-Olympiasieger Sandro Viletta übernahm die Fackel von der OK-Präsidentin der YOG, Virginie Faivre.

Fotografs Feuerstein a la chatscha da purtrets

Dürant ün tschientiner han las fotografias e films da Johann, Domenic, Jon e Mic Feuerstein marcà la vista sün l’Engiadina. Ruedi Bruderer da RTR quinta l’istorgia dals fotografs a man dal relasch da la famiglia Feuerstein.

Schlatter ist höchster St. Moritzer

Der Hotelier Christoph Schlatter (FDP) ist vom St. Moritzer Gemeinderat zum Ratspräsidenten gewählt worden. Ratsvizepräsidentin wird Karin Metzger Biffi von der CVP.

Ludains vom Tisch, Signal wieder im Rennen

Die Standortfrage für ein neues Eissportzentrum verzögert sich. Die Gemeinde St. Moritz möchte nun den Standort Signal doch näher geprüft haben. Ende Januar sollen die Fakten auf dem Tisch sein. Neben Signal steht auch noch Promulins Ost zur Debatte.

Konsumentenschutz kritisiert dynamische Skiticketpreise

Seit sie eingeführt wurden, werden die dynamischen Preise der Skitickets heftig diskutiert. Nun hat der Konsumentenschutz diese Preisgestaltung in acht Schweizer Skigebieten unter die Lupe genommen. Er beanstandet das «Dynamic Pricing» stark.

Ritter und Zuan ausgezeichnet

Der Bergeller Maler und Illustrator Bruno Ritter wird mit dem Anerkennungspreis der Region Maloja 2020 geehrt. Der Förderpreis der Region geht an die im Oberengadin aufgewachsene Lyrikerin Jessica Zuan. Die Verleihung findet am 7. Februar in Maloja statt.

Alpinismus ist immaterielles Kulturerbe der Menschheit

Die Unesco hat den Alpinismus in die Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit eingetragen. Diese multinationale Kandidatur stellt den Alpinismus als traditionelle Praktik dar, die von einer gemeinsamen Kultur und von Gemeinschaft geprägt ist.

Placats da reclama da l’istorgia dal turissem

Actualmaing sun exposts illa passarella dal Bogn Engiadina a Scuol (BES) placats da reclama chi dan perdütta dals temps da la naschentscha dal turissem in Engiadina Bassa. Placats cun bler colorit e cun üna preschentscha surprendenta.

Eine Stimme gibt Ausschlag für neue Fussgängerbrücke

Mit 44 Ja- zu 43 Neinstimmen bei drei Enthaltungen hat sich der Souverän von Samedan am Donnerstagabend hauchdünn für den Bau einer neuen Brücke für den Langsamverkehr über den Inn in Richtung Gewerbequartier Cho d'Punt ausgesprochen.