St. Moritz

News / Events

Die hochkarätigen Kultur- und Sportveranstaltungen sorgen im Sommer wie im Winter für Highlights im Veranstaltungskalender der Region Engadin St. Moritz. Lassen Sie sich bei einzigartigen Anlässen vom abwechslungsreichen Event-Programm mit zahlreichen Höhepunkten begeistern.


Im Moment sind keine Events verfügbar.

Engadiner Post, Posta Ladina

«Bella lavur, ma circunstanzas difficilas»

Daspö bundant ün mais maina Ramona Barblan in Engiadin’Ota la promoziun regiunela pella Lia Rumantscha. Ella ho sieu büro tar ella a chesa a S-chanf.

Vanessa Kasper beim Comeback in den Punkten

Vanessa Kasper ist im Weltcup-Riesenslalom im slowakischen Jasna auf den hervorragenden 21. Rang gefahren. Damit ist die Celerinerin die fünftbeste Schweizerin und punktet zum zweiten Mal im Weltcup. Es gewinnt Vlhova (SL) vor Robinson (NZL) und Shiffrin (USA).

Nein zum Stimm- und Wahlrecht für Ausländer

Die St.Moritzer Stimmbürger und Stimmbürgerinnen haben das kommunale Stimm- und Wahlrecht für Ausländer und Ausländerinnen deutlich mit 925 Nein-Stimmen gegen 471 Ja-Stimmen abgelehnt. Die Stimmbeteiligung lag bei 55,49 Prozent.

La cumischiun sindicatoria es cumpletta

La populaziun dal cumün da Val Müstair ha elet ad Enrico Zangerle illa cumischiun sindicatoria. El ha surgnü 360 vuschs pro üna majorità absoluta da 187 vuschs. Quist'elecziun posteriura es statta necessaria, causa ch'ün commember elet d'utuon es il dschender dal vicepresident cumünal.

Seraina Caviezel es eletta in suprastanza

Seraina Caviezel dad Ardez es gnüda eletta cun 572 vuschs (majorità absoluta da 375 vuschs) illa suprastanza cumünala da Scuol. Ella rimplazza a Reto Barbüda chi ha surtut üna plazza da lavur cumünala. Il cuntracandidat sco rapreschantant d'Ardez in suprastanza, Mario Pozzoli, ha ragiunt 98 vuschs.

Trenar dürant il lockdown

Daspö ils 1. marz das-chan indrizs da sport e da temp liber drivir parts a l’exteriur per maximalmaing 15 persunas. Co han centers da fitness in Engiadina passantà il lockdown actual e co reagischan els süllas schlockiadas?

Cadurisch auf Rang 14

Die Bergellerin Irene Cadurisch zeigte im tschechischen Nove Mesto eine starke Leistung. Cadurisch lag nach dem Liegendschiessen im Sprint über 7,5 km überraschend auf Zwischenrang 1. Nach einem Fehlschuss im zweiten Schiessen landet sie auf Rang 14. 

Der Engadiner Sommerlauf erfindet sich neu

Nachdem der letztjährige Engadiner Sommerlauf in reduzierter Version durchgeführt wurde, wagt das OK dieses Jahr trotz Corona eine neue Strategie: Der Engadiner Sommerlauf wird zum «St. Moritz Running Festival». Die Gemeinde Samedan ist enttäuscht darüber, kein Austragungsort mehr zu sein

«Macaruns ed aspirin as douvra adüna»

Numerusas persunas giuvnas bandunan las regiuns periferas per as scolar e nu tuornan plü. In Val Müstair es quai actualmaing ün pa oter – singuls giuvens affarists sun restats o tuornats. La FMR purtretscha trais da quels affarists. Hoz a Linard Grond chi maina üna butia al cunfin.

Antenna 5G sü Mot sur San Niclà?

La Sunrise Communications AG vess interess da rimplazzar l’antenna existenta sü Mot sur la fracziun da Strada/San Niclà cun ün’antenna per 5G. L’intent da fabrica es expost i’l büro cumünal da Valsot a Ramosch.

Spatenstich bestenfalls im Frühling 2023

Die Realisierung der neuen Pontresiner Jugendherberge braucht Zeit. Weil die Parkierungsfrage ungeklärt ist und das neue kommunale räumliche Leitbild noch nicht steht.

Erlebbar machen, aber kein Halligalli veranstalten

Die Schlucht, durch die sich die Ova Bernina bei Pontresina zwängt, soll für Einheimische und Gäste besser zugänglich gemacht werden. Mit sanften Eingriffen sollen spannende Einblicke ermöglicht werden. Mit im Boot sind die Naturschutzorganisationen.

Schultests: Grosse Bereitschaft und vereinzelt Bedenken

Auch im Engadin nimmt ein Grossteil der Schulen an den Corona-Flächentests des Kantons teil. Die Bereitschaft dafür ist sehr hoch. Es gibt aber auch offen Fragen und Ängste von Eltern von Kindern, die nicht an den Tests teilnehmen werden. 

Berset will eine grosse Testoffensive

Gesundheitsminister Alain Berset hat am Freitag für die Schweiz eine umfassende Testoffensive gegen das Coronavirus angekündigt. Jeder Menschen im Land, der das wünscht, soll sich gratis testen lassen können, wie der Berset vor den Medien in Bern sagte.

«Na – quatter»

I’l spot da reclama da la Emmi nu vain il rumantsch per üna jada a la cuorta. E quai eir grazcha ad ün falegnam dad Ardez, Tino Andri. Co es l’Engiadinais gnü a quista rolla? E che disch la Lia Rumantscha da quist spot? La FMR ha dumandà davo.

Jedes fünfte Restaurant hat dicht gemacht

Fast jeder fünfte Betrieb im Gastgewerbe hat seine Tätigkeit laut einer Umfrage von Gastrosuisse unbefristet eingestellt. Nur ein Drittel der Befragten kann demnach die Corona-Krise ohne finanzielle Entschädigung überstehen.

Nouvas chanzuns pels cors rumantschs

«Less gnir surpraisa da fantasia ponderada»

Fadrina Hofmann es scriptura, autura e schurnalista. Sco mattetta vaiv’la guadognà la concurrenza da scriver Pledpierla. Daspö duos ons es ella svess commembra da la giuria e voul motivar ad uffants e giuvenils da scriver lur fantasias. 

Das Ende vor dem Ende

Oft wird gesagt, dass man Dinge erst beginnt zu schätzen, wenn man sie nicht mehr hat. Das hat auch die Bloggerin Carla Sabato gemerkt. Sie hat ihr Studium schon immer geschätzt und ist nun traurig darüber, dass sie sich nicht bewusst davon verabschieden konnte. Mehr dazu auf blog.engadin.online...

Reifenabrieb belastet Umwelt und Gewässer

Die Grenzwerte für Schwermetall bei von Strassenverkehr verschmutztem Schnee werden laut dem Amt für Natur und Umwelt eingehalten. Zu hoch ist aber der Anteil an Mikroplastik, hauptsächlich herrührend vom Abrieb von Fahrzeugreifen. Rund 13 540 Tonnen Reifenabrieb fallen in der Schweiz pro Jahr an.