St. Moritz
Die aktuellen News aus dem Engadin

Engadiner Post, Posta Ladina

Rechtliche Schritte?

Die St. Moritzer Gemeindratsfraktionen sind überzeugt, dass der Kreisvorstand und die Spitalkommission den Volkswillen in Sachen Stiftung Gesundheitsversorgung Oberengadin in gröbster Weise verletzt haben. Sie fordern rechtliche Schritte 

Fatale Verknüpfung von Faktoren

Eine sehr seltene Verkettung von Prozessen hat am 23. August zum Bergsturz am Piz Cengalo und einem direkt sich anschliessenden Schuttstrom geführt, befindet eine Expertengruppe. Im Interview nimmt Regierungsrat Mario Cavigelli Stellung zu den Erkenntnissen. Nachzulesen in der EP vom 19. Dezenber.

Nicht Selina Gasparin's Tag

Die Biathletin verfehlt die Top Ten klar mit ihrem 19. Rang beim Massenstart-Rennen über 12,5 Kilometer im französische Annecy-Le-Grand-Bornand. Sie musste drei Strafrunden laufen und kam mit 1 Minute 19 Sekunden Rückstand ins Ziel.

Dario Cologna Achter in der Verfolgung

Beim Weltcuprennen heute Sonntag in Toblach erreicht Dario Cologna über 15 Kilometer klassische Technik den achten Rang und platziert sich somit unter den Top Ten. Curdin Perl fährt auf den 60. Rang.

La via da velos es sün buna via

In si’ultima sezzüda ha la Regiun Engiadina Bassa Val Müstair decis d’inoltrar la procedura da fabrica ourdvart la zona da construcziun dad Ovella a Pra Dadoura. Quai per realisar la prüm’etappa da la via da velos chi maina da Martina sur il cufin austriac.

Investir illa sgürezza vers Samignun

La via da Samignun vain renovada in quatter etappas. Circa ün on e mez davo la prüma sigliantada i’l tunnel Val Pischöt ha tal pudü gnir surdat al trafic. Pel cusglier guvernativ Mario Cavigelli es quai stat ün pass important per amegldrar la sgürezza sün via.

Die Letzten werden die Besten sein

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Und Umfragen, auch dass weiss man, zeigen immer das Resultat des Auftraggebers. Deshalb: Nehmen Sie weder das PS von Redaktionskollege Reto Stifel allzu Ernst noch seine Umfrage zu den beliebtesten Guetzli.

St. Moritz gewinnt gegen Urdorf

Der EHC St. Moritz hat seine Auswärtspartie gegen den EHC Urdorf diskussionslos mit 7:1 gewonnen. Nach elf Minuten führten die Oberengadiner bereits mit 3:0. Nach einem ausgeglichenen Mitteldrittel skorte St. Moritz im Schlussabschnitt noch drei Mal. 

Wichtiger Sieg für Engiadina

Im Kampf gegen den Abstieg konnte der CdH Engiadina beim EHC St. Gallen einen wichtigen Erfolg feiern. Die Unterengadiner starteten konzentriert und lagen nach elf Minuten bereits 3:0 in Front. Im Schlussabschnitt machten sie dann alles klar. 

Gasparin verfehlt knapp den Podestplatz

Im französische Annecy-Le-Grand-Bornand erzielte Selina Gasparin im 2013 ihren letzten Weltcup Sieg. Beim Biathlon-Weltcup heute Samstag erreichte sie beim Rennen über zehn Kilometer den vierten Rang. Irene Cadurisch lief auf den 44. Rang.

Cologna nicht unter den Top Ten

Beim Weltcuprennen in Toblach, Italien, verpasste Dario Cologna beim Rennen über fünfzehn Kilometer die Top Ten und fuhr auf den 13. Rang. Curdin Perl verpasste mit dem 32. Rang die Weltcup-Punkte knapp.

Blue Whale Challenge

Fabienne Alder (14) belegt den 2. Platz des Jugend-Schreibwettbewerbs, in ihrer Geschichte nimmt die Protagonistin an einer, zu Beginn, harmlosen Challenge teil. Als sie merkt, wie gefährlich die Challenge eigentlich ist, ist es bereits zu spät...

Armonia Jaura – ün commentar

La discussiun pel nom dal Parc da natüra Biosfera Val Müstair es be il piz da la muntogna. Ils problems in Val Müstair sun bler plü chafuols. Quai han muossà ulteriuras discussiuns dürant la radunanza cumünala dal cumün da Val Müstair. Ün commentar ...

Ein unschöner Schlusspunkt

Die Umwandlung des Spitals Oberengadin in eine Stiftung ist gelungen. Mit vielen Nebengeräuschen allerdings. Die Statuten der neuen Stiftung führen beispielsweise dazu, dass der bereits gewählte Verwaltungsrat wieder abdanken kann. Ein Kommentar. 

Valsot prevezza cifras nairas

La radunanza cumünala da Valsot ha acceptà in marcurdi saira il preventiv 2018 chi prevezza ün guadogn dad 1,6 milliuns francs. Quist on chi vain as prevezza dad investir per 4,7 milliuns francs.

Fritz Nyffenegger folgt auf Rino Padrun

An seiner letzten Sitzung des Jahres hat der Gemeinderat St. Moritz den Ratspräsidenten fürs kommende Jahr gewählt. Der amtierende Rino Padrun (FDP) übergab seinem Nachfolger und diesjährigen Vize Fritz Nyffenegger (CVP) einen überdimensionierten Schlüssel in Form eines wohlriechenden Zopfes.

Stupadorf mit Bahnanschluss

Ein eisiges Dorf das für den Gletscherschwund sensibilisiert. In Pontresina-Morteratsch eröffnete der Glaziologe Felix Keller am Dienstag Abend das weltweit erste Eis Stupa Dorf feierlich. Mehr dazu in der EP/PL vom 16. Dezember.

Der Cengalo kommt nicht zur Ruhe

Der Bergsturz am Pizzo Cengalo und der direkt darauf folgende Murgang bis Bondot waren eine weltweit sehr seltene Verkettung von Naturereignissen. Eis- und Wasserdruck haben den Fels des Pizzo Cengalo zum Absturz gebracht. Die Gefahr bleibt. 

Ragiunt bler – ma na amo tuot

La megldra nota da giarsunadi illa lavur pratica pro’ls disegnaduors da construcziun bassa da tuot il chantun Grischun ha fat quist on Fadri Schorta da Zernez. El es eir gnü onurà culla medaglia da bruonz da la Svizra da l’Ost.

Das Bistro im Ovaverva öffnet wieder

Nach dem Konkurs des Bistro ViV im St. Moritzer Hallenbad und Sportzentrum Ovaverva, eröffnet das Bistro unter Führung der Gemeinde am Samstag, 16. Dezember wieder. Geöffnet sein wird das Lokal täglich von 9.00 bis 21.00 Uhr