St. Moritz
Die aktuellen News aus dem Engadin

Engadiner Post, Posta Ladina

Bald sind alle Pässe in der Region offen

Der Umbrailpass ist seit Freitag offen. Am Montag, 28. Mai, soll um 12.00 Uhr auch am Albula die Wintersperre aufgehoben werden. Die Öffnung der Forcola di Livigno ist für den 4. Juni vorgesehen. Dann wären alle Pässe der Region wieder normal befahrbar.

 

Trais dis da festa

Daspö vainch ons exista a Lavin il lö da cultura ed inscunter La Vouta. Daspö la vegnan muossats teaters, concerts, prelecziuns ed oter plü. Per festagiar quist giubileum ha organisà la suprastanza üna fin d’eivna cun differents teaters specials. 

Erstes Endurorennen «Ses s-chellas»

Am Samstag, 2. Juni, findet ein neuer Mountainbike-Event im Unterengadin statt. Für die Organisation und Durchführung des Endurorennens im Rahmen des HelvetiCups wurde der «Club Ses s-chellas» gegründet. Auch Nevin Galmarini beteiligt sich an der Premiere.

Medemmas schanzas per tuots

La nouva ledscha chantunala per las scoulas medias as rechatta illa procedura da consultaziun. In marcurdi saira ha gnü lö in l’Aula da l’Institut Otalpin Ftan (IOF) üna sairada dedichada al tema da las scoulas medias privatas in Grischun.

Endspurt im Hotel Belvédère

3,5 Millionen Franken investiert die Familie Baumgartner in den Umbau des Hotel Belvédère. In einer knappen Woche startet das Viersterne-Haus in die neue Saison, auch wenn noch nicht alle Arbeiten abgeschlossen sind. Mehr in der EP vom 26. Mai.

Grossrats-Kandidaten im Überblick

In zwei Wochen stehen die Kreiswahlen 2018 an. Südbünden stellt insgesamt 18 Grossräte, welche nach Einwohnerzahlen auf acht Kreise verteilt sind. Eine detaillierte Übersicht der Engadiner Kandidaten in den einzelnen Wahlkreisen gibt es in der EP/PL vom 26. Mai.

Chi güda a pulir las pistas da Scuol?

In collavuraziun cullas pendicularas da Scuol organisescha la «Trash Hero Switzerland» üna rumida da las pistas. I vain ramassà s-chart chi resta inavo cur cha la naiv es davent. Uossa vain tscherchà il sustegn da voluntaris.

Pudair rechamar il costüm

Il costüm engiadinais vain valütà sco ün dals plü bels da la Svizra. Quants da quels chi sun its tras ils mans da sour Clara da la Clostra San Jon, nu’s saja. Ma cun mincha püt ha ella pisserà per plaschair. Ed ella ha intant fat milliuns da quels püts.

Val Bondasca und SAC-Hütten bleiben gesperrt

Die Bergeller Val Bondasca und die beiden dortigen SAC-Hütten Sciora und Sasc Furä bleiben aus Sicherheitsgründen bis auf Weiteres, also auch den ganzen Sommer über, geschlossen. Dies weil die Gefahr von Felsstürzen und Murgängen weiterhin gross ist. 

Baufirma zieht gegen Weko-Entscheid vor Gericht

Die von der Weko mit einer Fünf-Millionen-Busse bedachten Bauunternehmungen Bezzola Denoth AG und Foffa Conrad AG ziehen die, ihrer Meinung nach existenzbedrohende und unverhältnismässig hohe Busse ans Bundesverwaltungsgericht weiter.  

Musica engiadinaisa al festival ad Altdorf

Pella quarta jada es gnü realisà la fin d’eivna passada il Festival svizzer da musica populara ad Altdorf, la chapitala dal chantun Uri. La Chapella Erni ha sunà tocs vegls da differents cumponists da l’Engiadina Bassa in occasiun dal concert d’avertüra.

Daumen hoch – ausser bei den Finanzen

Die Bieraria Tschlin SA hat im abgelaufenen Geschäftsjahr insgesamt 1300 Hektoliter Bier verkauft. Auch dieses Rekordergebnis bringt keine schwarzen Zahlen. Die Brauerei braucht eine neue Strategie mit einem grösseren Partner für Logistik und Distribution.

Schnupfen, tränende Augen, was nun?

Eine Allergie ist eine Überreaktion des Körpers auf eine harmlose Substanz. Besonders die Pollenallergie ist weit verbreitet und im Frühjahr leiden viele Menschen unter ihrer Allergie. Im Engadin ist die Lage jedoch erträglicher als im Unterland. 

Ün zich zizagna nu fa don

A Ftan sün passa 1600 meters sur mar as rechatta la giardinaria biologica dad Armon Lehner. Tenor Armon Lehner nu dependa be dal dret mumaint per metter la verdüra in üert, dimpersè eir dal dret mumaint per la racolta. 

Im Gespräch mit Politologe Dermont

Was sagen Umfragen im Vorfeld zu Wahlen aus, und wem dienen sie? Solcherlei wollte die EP/PL vom Politologen Clau Dermont wissen. Von seinem Arbeitsort Bern aus beobachtet er, was sich in seinem Heimatkanton tut. Mehr in der EP/PL vom 24. Mai.

Erhöhtes Hautkrebsrisiko im Engadin

An Hautkrebs erkranken schweizweit so viele Menschen wie nirgendwo sonst in Europa. Noch höher ist das Risiko im Engadin. Häufige Aufenthalte im Freien und Ferien in sonnenreichen Regionen sind Gründe dafür. Mehr zu diesem Thema in der EP vom 24. Mai

Unveränderte Wasserzinsen bis 2024

Die Wasserzinsen sollen vorerst nicht gesenkt werden. Das hat der Bundesrat am Mittwoch entschieden. Nach Kritik in der Vernehmlassung verzichtet er darauf, die Zinsen zu senken und so die Wasserkraftwerke zu entlasten.

Der lange Weg zum Kleinwasserkraftwerk

Lange blieb der Fluss Maira im Tobel bei Promontogno ungenutzt. Bis sich Gian Andrea Scartazzini des ehemaligen Kraftwerks seiner Vorfahren besann und sich aufmachte den Traum des eigenen Kraftwerks zu verwirklichen. Mehr in der EP/PL vom 24. Mai.

Ein «Best of» für 2018

2019 dürfen sich Operngänger auf ein Frühwerk von Giuseppe Verdi freuen, diesen Sommer wartet Opera St. Moritz mit einer Hitparade der schönsten musikalischen Momente seiner bisherigen Geschichte auf. Mehr Wissenswertes für die Liebhaber des Belcanto steht in der EP vom 24. Mai.

Engadiner neu Bestandteil der «Ski Classics»

Nächstes Jahr wird der Engadin Skimarathon erstmals Bestandteil der Langdistanz-Serie «Ski Classics» sein, zu der unter anderen auch der Wasalauf gehört. Mit dem Engadiner zählt erstmals ein Rennen zur Serie, das in der Skating-Technik ausgetragen wird.