Kinderwagengerechte Wege

Kinderwagengerechte Wege

 offen  teilweise offen   geschlossen 

In Engadin St. Moritz gibt es auch im Winter kinderwagengängige Spazierwege, auf denen man gemütlich bis zu zwei, drei Stunden unterwegs ist. Und wenn es Schnee auf den Wegen hat, am besten tauscht man den Kinderwagen gegen einen Schlitten oder befestigt Kufen an den Rädern.

Nebst den Wegen, die im Winter speziell für Familien mit kleinen Kindern gespurt werden, ist auch die Wanderung über den gefrorenen See ein Riesenerlebnis. Hier haben Kinder ihren Spass und Eltern die Übersicht. Wichtig ist einzig, die Hinweise zum Betreten des Sees vor Ort zu beachten. Danach steht einer Schneeballschlacht und dem Winterwanderspass nichts mehr im Weg.

St. Moritz Bad - Lej da Staz - Celerina

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Dauer: Hin und zurück 3.5 Stunden, Strecke: 12 km

 

Pontresina - Roseg Gletscher

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Dauer: Hin und zurück 4 Stunden, Strecke: 14 km

 

Maloja - Isola - Maloja

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Dauer: Hin und zurück 2.5 Stunden, Strecke: 8 km
Weg: Entlang Seeufer, Restaurant in Isola
Tipp: Tiere auf dem Bauernhof der Familie Cadurisch Hunde, Katzen, Ziegen, Esel,
Schottische Rinder

 

Maloja - Orden - Cavlocciosee

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Dauer: Hin und zurück 2.5 Stunden, Strecke: 6 km
Weg: Zum Teil stark ansteigend, doch der Aufstieg zum See lohnt sich in jedem Fall!

 

Samedan - Lej Gravatscha - Bever

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Dauer: Hin und zurück 2 Stunden 40 Minuten, Strecke: 9 km

 

La Punt - Madulain - Zuoz

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Dauer: Hin und zurück 2.5 Stunden, Strecke: 8.6 km

 

 

Wandern auf dem See

Zusätzlich zu den genannten Routen, die im Winter gespurt werden, ist eine Wanderung über den gefrorenen See unbedingt zu empfehlen. Bitte beachten sie die Hinweise zum Betreten des Sees vor Ort!


Information & Buchung

Engadin St. Moritz Tourist Information
F +41 81 830 08 18

https://www.engadin.stmoritz.ch/familien-winter
Hotelangebote und Ferienwohnung finden