Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

16. Dezember...


...mit Ralf Fluor, Förster, La Punt–Chamues-ch

Die schönste Art von Stille

Bilder:


«Nun gut, ich verrate Ihnen meinen Geheimtipp: Der schönste und einsamste Weg, den man mit Schneeschuhen machen kann, beginnt im oberen Dorfteil von Chamues-ch, am Dorfplatz beim Hotel Garni. Man geht über die Brücke und rechts Richtung Wald. Am besten, Sie besorgen sich vorher eine Wanderkarte und suchen darauf den Wald God Fainchs. Über den ungepfadeten Waldweg geht’s Richtung Alp Müsella. Hier ist man mutterseelenalleine in absoluter Ruhe. Oft sieht man Rehe, manchmal einen Hirsch, denn linkerhand liegt die Waldwildzone. Die ist tabu für Menschen, aber die Tiere wagen sich bis auf den Weg. Und vom Plateau auf der Alp Müsella hat man Aussicht übers ganze Oberengadin, ein wunderschöner Ort. Man braucht anderthalb Stunden hoch und eine Stunde zurück. Mit Tourenskis gehts übrigens noch weiter, bis auf Munt Müsella auf 2500 Meter.»


Medienpolicy

Wir unterstützen Medienschaffende gerne bei der Recherche, vermitteln Kontakte und bieten verschiedene Aktivitäten an, in erster Linie aus folgenden Märkten:

  • Volumenmärkte: Schweiz, Deutschland, Italien
  • Wachstumsmärkte: SA, UK, Russland, Japan
  • Partnermärkte: China, Indien, GCC, Skandinavien, Österreich, Kanada, Brasilien/Lateinamerika
Das Akkreditierungsformular unterstützt uns dabei, die Anfragen schnell und effizient zu bearbeiten.