Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

Firnskifahren in Engadin St. Moritz


Firn und Frühlingssonne in Engadin St. Moritz

St. Moritz, 31.03.2009 - Firn und freie Fahrt auf den Pisten - Frühlingsskifahren ist ein Geheimtipp für viele Wintersportler. In Engadin St. Moritz dauert die Wintersaison noch bis am 31. Mai 2009. Mit dem Sun and Snow Special profitieren Frühjahrs-Skifahrer in Engadin St. Moritz von einem attraktiven Nachsaison-Angebot. Langlaufbegeisterte kommen mit dem End of Season Firnskating auf ihre Kosten.

Dateien:
Bilder:


Wenn im Spätwinter die Sonne kräftig scheint und die Schneekristalle zu schmelzen beginnen, ist in Engadin St. Moritz Firnskifahren angesagt. Manches Wintersportlerherz schlägt höher, wenn es die Wirkung der Sonne an der Schneeoberfläche spürt und der Schnee weicher wird. Nicht zuletzt dank der Höhe des Skigebietes bis auf 3‘303 m. ü. M. dauert die Wintersaison in Engadin St. Moritz bis ins Frühjahr. In diesem Jahr sind die Bedingungen dank der grossartigen Schneeverhältnisse so gut wie nie. Am Corvatsch endet die Saison offiziell am 3. Mai. Auf der Diavolezza ist Skifahren bis am 31. Mai möglich, sofern es die Schneebedingungen zulassen. Das Skigebiet Corviglia schliesst Mitte April.

Sun and Snow Special
Um das Skifahren zusätzlich anzukurbeln bietet Engadin St. Moritz vom 18. April bis 31. Mai 2009 das Nachsaisonangebot Sun and Snow Special an. Dieses Angebot beinhaltet zwischen zwei und sieben Hotel-Übernachtungen inkl. Frühstück, Skipass der Oberengadiner Bergbahnen ab dem 2. Tag sowie den öffentlichen Verkehr. Die Pauschale gibt es bereits ab CHF 153.- und ist online buchbar unter https://www.engadin.stmoritz.ch/sunandsnow

End of Season Firnskating
Auch auf den Loipen können die letzten Vorzüge des Winters genossen werden. Mit der Langlaufschule ENGIADINA NORDIC können die Geheimnisse des Firnschnee-Skatings in der einzigartigen Natur erlebt werden. Weitere Informationen zum Kursangebot erhält man unter www.engiadinanordic.ch


Medienpolicy

Wir unterstützen Medienschaffende gerne bei der Recherche, vermitteln Kontakte und bieten verschiedene Aktivitäten an, in erster Linie aus folgenden Märkten:

  • Volumenmärkte: Schweiz, Deutschland, Italien
  • Wachstumsmärkte: SA, UK, Russland, Japan
  • Partnermärkte: China, Indien, GCC, Skandinavien, Österreich, Kanada, Brasilien/Lateinamerika
Das Akkreditierungsformular unterstützt uns dabei, die Anfragen schnell und effizient zu bearbeiten.