Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

Kulinarisches Wandern in St. Moritz


Wandern auf dem Gipfel der Genüsse

St. Moritz, 26.05.2011 - „Wandern ist wieder in“, liest man immer wieder: Wohl nicht zuletzt, weil Wandern immer häufiger mit kulinarischen Genüssen verbunden werden kann. Am besten in St. Moritz, wo Berghütten und Gourmetrestaurants mit unterschiedlichen Angeboten darauf warten, hungrige Wanderer zu verpflegen.

Dateien:
Bilder:


Zahlreiche Gastronomiebetriebe am Berg bieten mit ihren Angeboten hochklassige Alternativen zum traditionellen Picknick aus dem Rucksack. In St. Moritz wird Wandern auf dem Gipfel der Genüsse zur Wirklichkeit.

Frühstück auf über 3000 Metern
Wer auf die Geheimtipps der Einheimischen hört und früh morgens auf den Piz Nair wandert, wird mit einem Gipfelfrühstück im Bergrestaurant auf über 3000 Metern belohnt. Nach der Rückkehr zur Corviglia Bergstation bietet sich ein Mittagessen auf der Terrasse des Gourmetrestaurants „La Marmite“ an. Wer noch weiter mag, kann entweder beim Restaurant Trutz einen Halt einlegen und währschafte Küche auf hohem Niveau geniessen oder die Wanderung in der Berghütte el paradiso mit einer Crèmeschnitte süss abschliessen. Wer sich den Auf- oder Abstieg vereinfachen will, kann die Bergbahn benutzen. Rund 90 Engadiner Hotels bieten ihren Gästen während der Sommersaison mit der zweiten Hotelübernachtung die kostenlose Nutzung der 13 Anlagen der Bergbahnen und teilweise auch der öffentlichen Verkehrsmittel.

Kontrastreiches Angebot für Feinschmecker
Zurück in St. Moritz bieten sich unzählige Möglichkeiten, um den Wandertag bei einem Abendessen ausklingen zu lassen. Zum Beispiel in einem der 18 Restaurants, die mit GaultMillau-Punkten ausgezeichnet wurden. Oder im Restaurant „La Baracca“, wo Kulinarik und Kultur miteinander verschmelzen. Die Auswahl ist gross – für jeden Feinschmecker findet sich in St. Moritz etwas Passendes.
 


Medienpolicy

Wir unterstützen Medienschaffende gerne bei der Recherche, vermitteln Kontakte und bieten verschiedene Aktivitäten an, in erster Linie aus folgenden Märkten:

  • Volumenmärkte: Schweiz, Deutschland, Italien
  • Wachstumsmärkte: SA, UK, Russland, Japan
  • Partnermärkte: China, Indien, GCC, Skandinavien, Österreich, Kanada, Brasilien/Lateinamerika
Das Akkreditierungsformular unterstützt uns dabei, die Anfragen schnell und effizient zu bearbeiten.