Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

Mountainbiken nicht ganz alltäglich


Weltmeisterliches Training und Bike Gourmet Touren

St. Moritz, 17.07.2007 - Für manche liegt das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde, für andere gehört ein Sattel auf zwei Reifen. Mountainbiker sind im Engadin häufig anzutreffende Gäste. Nicht nur aufgrund der unzähligen Wege und Möglichkeiten, spektakulären Panoramen und der vielen Sonnentage. Zusätzlich bietet das Hochtal Erlebnisse abseits des „Normalen“. So kombiniert die „Bike Gourmet Tour“ schweisstreibendes Vergnügen mit Kalorienzufuhr in einigen der besten Restaurants Europas. Im wahrsten Sinne des Wortes unbeschwert rund um den Schweizer Nationalpark fährt es sich dank Gepäck-Transportservice. Und wer möchte, geht durch die Schule eines Weltmeisters.

Dateien:
Bilder:


Letzterer heisst Thomas Frischknecht und zählt seit Jahren zu den Besten auf Stollenreifen. Im Engadin betreibt er seine „Frischi Bike School“. Anfänger wie Profis werden hier von den Trainern technisch und konditionell fit gemacht. Zudem bietet die „Frischi Bike School“ geführte Touren mit erfahrenen Guides, vom „Sunset Ride“ in den Abendstunden mit Outdoor-Nachtessen über eine ganztägige „Königstour“ durch das Engadin bis hin zu mehrtägigen Rundfahrten ganz nah an Gletschern und Viertausendern vorbei. Ohnehin ist die Natur allgegenwärtig und besonders schön in Mitteleuropas erstem Nationalpark. Ein Paradies für Flora und Fauna, das nur entstehen konnte, weil sich schon Ende des 19. Jahrhunderts einige Schweizer Bürger Sorgen um die Zukunft des Planeten machten. Mountainbiken ist durch die 170 Quadratkilometer unberührte Natur, in deren Entwicklung der Mensch seit beinahe hundert Jahren nicht mehr eingegriffen hat, zwar nicht gestattet. Doch auch um den Nationalpark herum können auf geführten, 3-tägigen MTB-Touren viele der mehr als tausend Tier- und Pflanzenarten beobachtet und bewundert werden.

Ganz unbeschwert, denn das Gepäck wird von freundlichen Helfern zum jeweils nächsten Etappenziel transportiert. Ein Tipp für Mountainbiker, die ihren Kalorienhaushalt auf möglichst exquisite Art auffüllen möchten sowie Feinschmecker, die das Gegenteil beabsichtigen, ist die „Bike Gourmet Tour". Unter dem Motto „Spitzenfahrt zu Spitzenköchen“ werden Touren durch die Region Engadin St. Moritz angeboten, bei denen die Biker abends Helm und Radlerhose gegen Casual Look tauschen, um in stilvoller Atmosphäre in einem Sterne-Restaurant zu dinieren. Die exklusivste Biketour ist dabei sicherlich die „Sternfahrt St. Moritz“, die von Juli bis September insgesamt viermal stattfindet. Die Tour führt durch das legendäre Champagnerklima über anspruchsvolle hochalpine Trails zu den Gourmet-Tempeln in St. Moritz.

Medienkontakt für weitere Informationen
Diese und weitere Medien-Mitteilungen sowie Informationen finden Sie online unter www.engadin.stmoritz.ch/media.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:        
Engadin St. Moritz
Public Relations                        
Via Serlas 23               
CH- 7500 St. Moritz           
Tel.    +41 81 830 08 12       
Fax    +41 81 830 08 18       
Email      
www.engadin.stmoritz.ch


Medienpolicy

Wir unterstützen Medienschaffende gerne bei der Recherche, vermitteln Kontakte und bieten verschiedene Aktivitäten an, in erster Linie aus folgenden Märkten:

  • Volumenmärkte: Schweiz, Deutschland, Italien
  • Wachstumsmärkte: SA, UK, Russland, Japan
  • Partnermärkte: China, Indien, GCC, Skandinavien, Österreich, Kanada, Brasilien/Lateinamerika
Das Akkreditierungsformular unterstützt uns dabei, die Anfragen schnell und effizient zu bearbeiten.