Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

Sommer 2012 in Engadin St. Moritz


Entdecken, erleben, entspannen

St. Moritz, 20.03.2012 - Zwei Hotels, die in ihre erste Sommersaison starten, das erste Swiss Mountain Film Festival, 580 Kilometer Wanderwege, 400 Kilometer Mountainbike-Trails und die kostenlose Nutzung der Bergbahnen mit der zweiten Übernachtung in über 90 Engadiner Hotels: diesen Sommer gibt’s in Engadin St. Moritz viel Spannendes und Neues zu entdecken.

Dateien:
Bilder:


Angenehm frische Temperaturen, scheinbar endlose Weite, hochklassige Events, unzählige Aktivitäten sowie Möglichkeiten, um sich zu entspannen: Engadin St. Moritz bietet seinen Gästen im Sommer ein kontrastreiches Angebot. Die Region mit ihrer einzigartigen Seenplatte, umgeben von der imposanten Bergwelt, bietet die perfekte Kulisse für einen inspirierenden Sommerurlaub.

Die Benutzung der Bergbahnen ist inklusive
Während der Sommersaison profitieren die Gäste der Destination Engadin St. Moritz vom Angebot «Bergbahnen inklusive». Rund 90 Engadiner Hotels beteiligen sich an diesem Angebot und bieten ihren Gästen mit der zweiten Übernachtung die kostenlose Nutzung der 13 Anlagen der Bergbahnen und teilweise auch der öffentlichen Verkehrsmittel. Ein spezielles Angebot für Familien ist das Family Sommer Special. Mit dieser Pauschale übernachten zwei Kinder (bis 12 Jahre) kostenlos im Hotelzimmer der Eltern.
www.engadin.stmoritz.ch/inclusive

Erste Sommersaison für zwei Hotels
Das achte 5*-Hotel der Region, das Giardino Mountain in Champfèr, Silvaplana, startet heuer in seine erste Sommersaison. Das Giardino Mountain hat 78 Zimmer und einen Spa mit Saunen, Indoorpool, Behandlungsräumen sowie einer exklusiven Spa-Lounge. Auch kulinarisch werden die Gäste verwöhnt: Im Ristorante Guardalej oder in der Stüva, wo herzhafte Bünderspezialitäten serviert werden. Auch im IN LAIN Hotel Cadonau in Brail gibt es Neues zu entdecken: In der authentischen Landschaft ist neben dem bestehenden 400-jährigen Engadinerhaus, welches die Restaurants, die Réception und 4 Familien-Zimmer beinhaltet, ein moderner Neubau aus Holz, Glas und Stein entstanden. Der Minergiebau beinhaltet 6 Junior-Suiten, 4 Garten-Suiten, eine Wellness-Suite, die Bar/Lounge und die Sonnenterrasse.

Muottas Muragl: Romantik Hotel und eine Sonnenuhr
Ganz den Wanderern vorbehalten ist der Aussichtsberg Muottas Muragl. Dank seinen unterschiedlich anspruchsvollen Wanderwegen ist Muottas Muragl ein Berg für alle. Das Romantik Hotel bei der Bergstation lockt mit einer traumhaften Sonnenterrasse – und fasziniert als erstes Plusenergie-Hotel der Alpen mit einem einzigartigen, mehrfach ausgezeichneten Energiekonzept: Über das Jahr gesehen produziert das Hotel mehr Strom, als es selbst benötigt. Ab diesem Sommer gibt’s eine weitere Attraktion auf Muottas Muragl: Eine Sonnenuhr aus Chromstahl zeigt die Zeit auf rund zehn Sekunden genau an – und macht sie so weltweit zu einer der genauesten ihrer Art.

Die Engadiner Landschaft neu entdeckt
Ein interaktives Modell vermittelt im Museum La Tuor in Samedan Landschaftsbilder mit Wetterphänomenen, Tierverhalten und erklärt die Glaziologie im ostschweizerischen Alpenraum von Chur bis nach Tirano, von Martina bis nach Chiavenna. Es ist mit dem Naturlehrpfad "La Senda" verknüpft, welcher im Sonnenhang von Samedan verläuft. Ein digitaler Wanderführer und ein Info-Kartenset vermitteln den Gästen einen spannenden Einblick in Biologie, Geologie und Landschaftsgeschichte.

Zwei mal fünf Jahre

Dieses Jahr feiern gleich zwei Anlässe das 5-Jahr-Jubiläum. Zum einen das Festival da Jazz, dessen besondere Stimmung im legendären Dracula Club Jahr für Jahr internationale Jazzgrössen nach St. Moritz lockt (13.Juli bis 13. August). Auch das St. Moritz Art Masters findet vom 24. August bis zum 2. September bereits zum fünften Mal statt und macht die Region wiederum zum Treffpunkt und Schauplatz für die nationale und internationale Kunstszene.

Ein Film-Festival, energiegeladene Bergsommer-Tage und das Kulturfest Resonanzen
Vom 19. bis 24. August findet in Pontresina das erste Swiss Mountain Film Festival statt. Am Festival werden Dokumentarfilme gezeigt, welche die hochgelegenen Länder der Alpen zum Thema haben. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei dem Alpinismus. Anlässlich des Film-Festivals findet auch ein internationaler Foto-Wettbewerb statt.
Rasant zu und her geht’s am 15. und 16. August in St. Moritz, wo zum zweiten Mal die Elektroauto Rallye e-miglia Halt macht. Die weltweit erste „leise“ und saubere internationale Strassenrallye passt zu Engadin St. Moritz. St. Moritz kann mit der e-miglia die zahlreichen Anforderungen, die es als 101. Energiestadt der Schweiz zu erfüllen hat und die Bemühungen im ganzen Oberengadin wertvoll ergänzen. Die 32 Elektrofahrzeuge der Rallye-Teilnehmer werden von St. Moritz Energie mit Solarstrom aus St. Moritz beliefert.
Zum 10. Geburtstag des spartenübergreifenden Festivals Resonanzen gibt es vom 15. – 22. September 2012 Kultur pur in St. Moritz: Konzerte mit renommierten Musikern und jungen Talenten, Alfred Brendel, der liest und ins Kino geht, Gottfried Schatz, der das Geheimnis der Lebensenergie lüftet, und Kulturwanderungen, auf denen der Geschichte des Engadins im wahrsten Sinne des Wortes nachgegangen wird. Ein einzigartiges Kultur- und Naturerlebnis auf 1.800 Meter der Alpensüdseite.


Medienpolicy

Wir unterstützen Medienschaffende gerne bei der Recherche, vermitteln Kontakte und bieten verschiedene Aktivitäten an, in erster Linie aus folgenden Märkten:

  • Volumenmärkte: Schweiz, Deutschland, Italien
  • Wachstumsmärkte: SA, UK, Russland, Japan
  • Partnermärkte: China, Indien, GCC, Skandinavien, Österreich, Kanada, Brasilien/Lateinamerika
Das Akkreditierungsformular unterstützt uns dabei, die Anfragen schnell und effizient zu bearbeiten.