Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

Medienmitteilung von Engadin St. Moritz

Überdurchschnittlich grosses Pistenangebot


Überdurchschnittlich grosses Pistenangebot auch während der Ski WM

St. Moritz, 22. Januar 2016 – Im Hinblick auf die Ski WM 2017 macht die Tourismusorganisation Engadin St. Moritz bereits im angelaufenen Winter die Stammgäste darauf aufmerksam, dass auch während dem Ski WM -Winter 2016/2017 ein überdurchschnittlich grosses Pistenangebot vorhanden ist.

Dateien:
Bilder:


Vor dem Hintergrund, dass Grossanlässe wie die Ski WM 2017 neben hohem Attraktivitätsgewinn auch gewisse Gäste zum Ausweichen auf andere Wintersportorte veranlassen können, hat die Tourismusorganisation ein Sujet auf Basis der aktuellen Winterkampagne realisiert. Kommuniziert wird, dass von den total zur Verfügung stehenden 88 Pisten während der Ski WM 2017 lediglich eine für den Grossanlass reserviert sein wird. Das entsprechende Sujet ist in den Skigebieten Corviglia und Corvatsch wie auch im Tal an verschiedenen Stellen zu sehen.

Neben der Botschaft, dass das Pistenangebot überdurchschnittlich gross ist, wird darauf hingewiesen, dass das attraktive Angebot Hotel + Skipass auch im Ski WM-Winter 2016/2017 gültig ist. Wer mehr als eine Nacht bucht, erhält den Hotelskipass für CHF 35.-. Dieses Angebot ist gültig pro Person und Tag während der gesamten Aufenthaltsdauer in den teilnehmenden Hotels. Zusätzlich sind für die FIS Ski World Cup Finals im März 2016 (16.3.16 – 20.3.16) sowie für die Ski WM 2017 entsprechende Angebote buchbar, wo neben dem Hotel und Skipass auch der Tribünenplatz sowie der öffentliche Verkehr im Oberengadin inklusive sind.

Medienkontakt für weitere Informationen
Engadin St. Moritz
Roberto Rivola     
Leiter Unternehmenskommunikation
Via San Gian 30                
CH - 7500 St. Moritz
T +41 81 830 08 03
F +41 81 830 08 18    
        
www.engadin.stmoritz.ch


Medienpolicy

Wir unterstützen Medienschaffende gerne bei der Recherche, vermitteln Kontakte und bieten verschiedene Aktivitäten an, in erster Linie aus folgenden Märkten:

  • Volumenmärkte: Schweiz, Deutschland, Italien
  • Wachstumsmärkte: SA, UK, Russland, Japan
  • Partnermärkte: China, Indien, GCC, Skandinavien, Österreich, Kanada, Brasilien/Lateinamerika
Das Akkreditierungsformular unterstützt uns dabei, die Anfragen schnell und effizient zu bearbeiten.